Unsere Arbeit

Projekte

Das f-bb entwickelt auf Basis von Projektarbeit Konzepte innovativer betrieblicher Bildungsarbeit. Wir führen Gestaltungs- und Transferprojekte durch, erstellen Fallstudien und Evaluationen und begleiten Förderprogramme wissenschaftlich. Einen Eindruck unserer Tätigkeiten vermittelt unsere Projektdatenbank. Sie enthält Informationen zu den meisten vom f-bb durchgeführten Projekten – inklusive Ansprechpersonen, Projektlaufzeit, Förderer/Auftraggeber und Partner sowie Publikationen.



Kompetenzfelder

Jahr

Schlagwortsuche

Neueste Projekte

Evaluation der Folgephase Qualifizierungsverbünde (QV) Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wird seit 2019 das Instrument der Qualifizierungsverbünde erprobt. Das Modellprojekt wird fortgesetzt und vom f-­bb weiterhin begleitend evaluiert.

Innovationen in der Berufsbildung

Befragung junger Menschen zur Jugendberufsagentur der Freien Hansestadt Bremen in den Städten Bremen und Bremerhaven

Mit der Befragung junger Menschen sollen Erkenntnisse zur Bekanntheit, zur Akzeptanz und dem Mehrwert der Jugendberufsagentur (JBA) Bremen und Bremerhaven gewonnen und Entwicklungen im Zeitverlauf aufgezeigt werden.

Übergänge und Durchlässigkeit

forum wbv

Um die in der Nationalen Weiterbildungsstrategie eingebetteten Weiterbildungsverbünde zu stärken und zu vernetzen, wurde mit dem Forum Weiterbildungsverbünde (forum wbv) ein zentrales Koordinierungszentrum konstituiert.

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Begleitforschung „Arbeitsorientierte Grundbildung Köln“ im Rahmen der AlphaDekade

Im Rahmen der Evaluation wird das f-bb Erfolgsbedingungen, Handlungs- und Entwicklungsbedarfe sowie Transferschritte zur Etablierung von arbeitsorientierter Grundbildung identifizieren.

Innovationen in der Berufsbildung

Inklusion und berufliche Rehabilitation

Regiestelle „Wandel der Arbeit sozialpartnerschaftlich gestalten: weiter bilden und Gleichstellung fördern“

Die Arbeitswelt steht mit dem demografischen, digitalen und ökologischen Wandel mitten in Veränderungen, die sich auf nahezu alle Branchen auswirken. Hier setzt die neue ESF-Sozialpartnerrichtlinie an. Das f-bb setzt die begleitende Regiestelle gemeinsam mit dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben e. V. um.

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Lernen und arbeiten in der digitalisierten Welt

Übergänge und Durchlässigkeit