Aktuelles

Neues aus dem f-bb

Projekte

Studie zur Evaluation und Weiterentwicklung der Initiative Neue Qualität der Arbeit

Im Vorhaben wird untersucht, wie deutsche Unternehmen und Verwaltungen die Initiative Neue Qualität der Arbeit wahrnehmen. Es werden Bedarfe erhoben und Workshops umgesetzt, um die Initiative zukünftig zielgerichteter in Richtung gut gestaltbare Arbeit ausrichten zu können.

mehr
Regionales Übergangsmanagement Sachsen-Anhalt (Fortsetzung)

Das Landesprogramm RÜMSA unterstützt kommunale Kooperationsverbünde auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte dabei, die Übergänge von der Schule über die berufliche Ausbildung in den Beruf regional besser zu gestalten.

mehr
Handbook for Monitoring and Evaluation (M&E) of Work-Based Learning in VET

Zur Unterstützung berufsbildungspolitischer Reformen in Anrainerstaaten der EU plant die European Training Foundation (ETF) die Herausgabe eines Handbuchs zum Thema 'Monitoring and Evaluation of Work-Based Learning'. Das f-bb erstellt das Handbuch auf der Basis von Literaturanalysen und konzipiert eine begleitende Fachtagung.

mehr
Evaluation des Pilotprojekts Qualifizierungsverbünde (QV) zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit

In Baden-Württemberg wird eine Unterstützungsstruktur für kleine und mittelständische Betriebe erprobt: die Qualifizierungsverbünde. Das Modellprojekt wird vom f-bb evaluiert. Ziel ist, zur Weiterentwicklung, Verstetigung und Ausweitung der Qualifizierungsverbünde beizutragen.

mehr

Veranstaltungen

Soziale Kompetenz als Schlüssel zur Digitalisierung
13.10.2020, 10:30 - 15:30

Vorstellung von VR-Lerneinheiten zur Förderung der sozialen Kompetenz von Auszubildenden.

mehr
Konferenz "Perspektiven für die Berufliche Bildung"
06.10.2020, 13:00 - 07.10.2020, 13:15

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) präsentiert auf der Statuskonferenz „Perspektiven für die berufliche Bildung“ Erfahrungen, Praxisbeispiele und Ergebnisse aus sechs Jahren Laufzeit des Programms JOBSTARTER plus. Das JOBSTARTER Regionalbüro Süd beteiligt sich bei der Umsetzung der Foren.

mehr