Unsere Arbeit

Projekte

Das f-bb entwickelt auf Basis von Projektarbeit Konzepte innovativer betrieblicher Bildungsarbeit. Wir führen Gestaltungs- und Transferprojekte durch, erstellen Fallstudien und Evaluationen und begleiten Förderprogramme wissenschaftlich. Einen Eindruck unserer Tätigkeiten vermittelt unsere Projektdatenbank. Sie enthält Informationen zu den meisten vom f-bb durchgeführten Projekten – inklusive Ansprechpersonen, Projektlaufzeit, Förderer/Auftraggeber und Partner sowie Publikationen.



Kompetenzfelder

Jahr

Schlagwortsuche

Ergebnisse:

Anerkennungsberatung in Bayern IV

An fünf Anerkennungsberatungsstellen haben die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) – koordiniert von der bfz-Bildungsforschung – Beratungsstellen eingerichtet, um Interessierte bei der Antragstellung und der Durchführung des Anerkennungsverfahrens zu einer im Ausland erworbenen beruflichen Qualifikation zu unterstützen.

Migration und Arbeitsmarkt

Digital in Arbeit (DiA)

Das Projekt zielte auf die Integration von nicht EDV-affinen arbeitslosen Menschen, vorwiegend solchen mit Migrationshintergrund, in den ersten Arbeitsmarkt. Dabei wurden Tools, didaktische Konzepte und Handreichungen entwickelt, die die Zielgruppe zur Nutzung digitaler Medien für die Stellensuche und die individuelle Qualifizierung befähigen sollen.

Lernen und arbeiten in der digitalisierten Welt

Migration und Arbeitsmarkt

Evaluation der berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach §45 AufenthG

Mit der berufsbezogenen Deutschsprachförderung (DeuFöv) steht ein Regelinstrument zur Förderung von berufsbezogenen Sprachkenntnissen zur Verfügung. Vier Jahre nach Inkrafttreten wird das Instrument unter Beteiligung des f-bb umfassend evaluiert.

Migration und Arbeitsmarkt

Betriebliche Begleitagentur - bea-Brandenburg

Praxisnahe Unterstützung für Brandenburger Unternehmen bei allen Aspekten der Beschäftigung und Qualifizierung Geflüchteter: Von Erst- und Verweisberatung zu Fördermitteln über Sprachmittlung im Betrieb hin zu Unterstützung bei der Vermittlung von Arbeitsschutzthemen oder interkulturellen Schulungen für Belegschaften.

Migration und Arbeitsmarkt

Entwicklung und Erprobung eines Konzeptes zur Förderung von Anerkennungskosten

Der Anerkennungszuschuss unterstützt Anerkennungsinteressierte finanziell bei der Aufnahme und Durchführung ihres Anerkennungsverfahrens. Hierzu entwickelt das f-bb Prozesse und Strukturen zur Erprobung des Förderinstruments und begleitet das Projekt wissenschaftlich.

Migration und Arbeitsmarkt

Anerkennungsberatung in Bayern III

An fünf Anerkennungsberatungsstellen haben die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) – koordiniert von der bfz-Bildungsforschung – Beratungsstellen eingerichtet, um Interessierte bei der Antragstellung und der Durchführung des Anerkennungsverfahrens zu einer im Ausland erworbenen beruflichen Qualifikation zu unterstützen.

Migration und Arbeitsmarkt

Sprache, Kultur und Kommunikation in der Ausbildung – Prozessbegleitende Evaluation einer Qualifizierung für ausbildendes Personal

Die BIBB-Fachstelle für Übergänge in Ausbildung und Beruf (überaus) erprobte ein Blended-Learning-Fortbildungskonzept, das ausbildende Fachkräfte bei der Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen unterstützt. Das f-bb evaluierte die Erprobung prozessbegleitend, um Potenziale und Änderungsbedarfe zu identifizieren.

Lernen und arbeiten in der digitalisierten Welt

Migration und Arbeitsmarkt

Virtuelle Brückenmaßnahmen für Akademikerinnen und Akademiker mit einem im Ausland erworbenen Hochschulabschluss

Die virtuellen Qualifizierungen der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung richten sich an eingewanderte Akademikerinnen und Akademiker, die in Deutschland bisher noch keine Arbeit ausüben, die ihrer Qualifikation entspricht und sich auf eine berufliche Tätigkeit vorbereiten.

Migration und Arbeitsmarkt

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss von Jugendlichen, insbesondere mit Fluchthintergrund

Im Projekt „Erfolgreicher Ausbildungsabschluss von Jugendlichen, insbesondere mit Fluchthintergrund“ wurden Akteur*innen des Übergangsmanagements in Bayern bei der Stabilisierung von Ausbildungsverhältnissen unterstützt. Passende Maßnahmen wurden zusammengestellt, weiterentwickelt und bekannt gemacht.

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Migration und Arbeitsmarkt

Wissenschaftliche Analyse von Eignungsfeststellungsverfahren zur Auswahl von Teilnehmenden für das Programm „Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)“ und vergleichbarer Maßnahmen

Im Rahmen des Programms „Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)“ wenden die Maßnahmen-Träger jeweils individuell Kriterien und Verfahren zur Auswahl der Teilnehmenden an. Das f-bb hat analysiert, inwiefern diese Verfahren geeignet sind und wie sie weiterentwickelt und optimiert werden können.

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Übergänge und Durchlässigkeit

Migration und Arbeitsmarkt

Anerkennungsberatung in Bayern II

Ziel der Anerkennungsberatung in Bayern ist die Unterstützung Ratsuchender bei der Antragstellung und der Durchführung des Anerkennungsverfahrens. Dabei klären die Beratungsfachkräfte, ob eine abgeschlossene Berufsausbildung vorliegt und welcher deutsche Referenzberuf der ausländischen Berufsausbildung entspricht.

Migration und Arbeitsmarkt

Methodenkoffer "Demokratie leben!" in der Berufsausbildung

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Migration und Arbeitsmarkt

Zentrum für Migration und Arbeitsmarkt (ZEMIGRA)

Das Zentrum für Migration und Arbeitsmarkt (ZEMIGRA) bietet als digitale Informationsstelle für Sachsen-Anhalt Hilfe bei Fragen der Arbeitsmarktintegration zugewanderter Menschen.

Migration und Arbeitsmarkt

VET and social integration of refugees and immigrants in Germany and Israel

Migration und Arbeitsmarkt

Berufsbildung international

Berufekarten als Ergänzungsmaterial für die Kartenbox "Kompetenzkarten für die Potenzialanalyse"

Migration und Arbeitsmarkt

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Optimierung des Übergangs junger Flüchtlinge in Ausbildung

Im Rahmen des Projekts konnten 380 regionale Akteure/innen für eine Beteiligung an Workshops gewonnen werden. Dabei wurden Informationen zu rechtlichen Grundlagen, Förderinstrumenten und Erfahrungsberichten aus Betrieben diskutiert und an die Akteure/innen weitergegeben.

Innovationen in der Berufsbildung

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Migration und Arbeitsmarkt

Anerkennungsberatung in Bayern I

Viele Migrantinnen und Migranten haben in ihrem Herkunftsland eine abgeschlossene Berufsausbildung erworben, werden jedoch in Deutschland in Helfertätigkeiten beschäftigt. In Zusammenarbeit mit den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) beraten wir an fünf bayerischen Standorten Menschen zur Anerkennung ihres im Ausland erworbenen Abschlusses.

Migration und Arbeitsmarkt

Social and Labor Adaptation of Syrian Refugees in Europe and Canada: A Multidiciplinary and Cross-Cultural Project

Ziel des Projekts ist es, den Prozess der gesellschaftlichen Integration und Arbeitsmarktintegration in Deutschland, Spanien und Kanada zu untersuchen.

Migration und Arbeitsmarkt

Kompetenzcheck für Flüchtlinge – Ein Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in der bayerischen Wirtschaft

Flüchtlingen einen Zugang zu betrieblicher Beschäftigung oder zu geeigneten Weiterbildungsmaßnahmen zu ermöglichen, gilt als Schlüssel für eine gelingende Integration. Die Sichtbarmachung und Bewertung relevanter Vorerfahrungen und mitgebrachter beruflicher Kompetenzen stellt hierfür eine Voraussetzung dar. Im Projekt wurden daher Kompetenztests zur Erfassung beruflicher Kompetenzen in den Bereichen Metallbe- und -verarbeitung, Elektrofachtätigkeiten, Logistiktätigkeiten und Tätigkeiten im Landschafts- und Gartenbau entwickelt.

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Migration und Arbeitsmarkt

Landesnetzwerkstelle RÜMSA

Ziel des Landesprogramms "Regionales Übergangsmanagement RÜMSA Sachsen-Anhalt" ist es, die regionalen Unterstützungsangebote am Übergang Schule-Beruf rechtskreisübergreifend unter dem Dach einer zentralen kommunalen Koordinierungsstelle zu bündeln. Die Landesnetzwerkstelle berät und begleitet die Kommunen bzw. kommunalen Kooperationsverbünde in diesem Prozess.

Übergänge und Durchlässigkeit

Migration und Arbeitsmarkt

Fachforum „Demokratie leben!“

Migration und Arbeitsmarkt

IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung

Die Fachstelle unterstützt Akteure des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung" in den Bereichen der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung und der Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes. Die neue Förderrunde läuft vom 1.1.2019 bis zum 31.12.2022. 

Migration und Arbeitsmarkt

Virtuelle Brückenmaßnahmen für Akademikerinnen und Akademiker mit einem im Ausland erworbenen Hochschulabschluss im Bereich Psychologie (Schwerpunkte: Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Pädagogische Psychologie)

Die virtuellen Qualifizierungen der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung richten sich an eingewanderte Akademikerinnen und Akademiker, die in Deutschland bisher noch keine Arbeit ausüben, die ihrer Qualifikation entspricht und sich auf eine berufliche Tätigkeit vorbereiten. Es gibt Angebote in den Bereiche.

Migration und Arbeitsmarkt

IQ Fach-AG Beratung

Migration und Arbeitsmarkt

XENOS Panorama Bund

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Migration und Arbeitsmarkt

Übergänge und Durchlässigkeit

IQ-Fachstelle "Qualifizierung"

Migration und Arbeitsmarkt