Informationen

Publikationen

Hoffmann, J./Encheva, A.

Ratsuchende in der Anerkennungsberatung. Erreicht das Anerkennungsgesetz mit seinen begleitenden Beratungsstrukturen die Zielgruppen?

Aufsatz (extern veröffentlicht)
Erscheinungsjahr: 2015

In: W&B - Wirtschaft und Beruf, 06.2014. 2015, S. 40-46

Das Anerkennungsgesetz und seine begleitenden Beratungsleistungen
Am 1. April 2012 trat das „Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen“ des Bundes, kurz Anerkennungsgesetz, in Kraft. Ziel des Gesetzes ist es, die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu fördern, indem ihre Chancen auf eine abschlussadäquate Beschäftigung erhöht werden. Angesprochen sind sowohl bereits in Deutschland lebende Personen mit Migrationshintergrund als auch alle nach Deutschland zuwandernden Personen. Mit dem Gesetz soll die Attraktivität Deutschlands für Zuwandernde gesteigert und ein Beitrag zur Fachkräftesicherung in den von Engpässen betroffenen oder bedrohten Berufen geleistet werden.

PDF-Download
Bestell-Link