Unsere Arbeit

Projekte

Das f-bb entwickelt auf Basis von Projektarbeit Konzepte innovativer betrieblicher Bildungsarbeit. Wir führen Gestaltungs- und Transferprojekte durch, erstellen Fallstudien und Evaluationen und begleiten Förderprogramme wissenschaftlich. Einen Eindruck unserer Tätigkeiten vermittelt unsere Projektdatenbank. Sie enthält Informationen zu den meisten vom f-bb durchgeführten Projekten – inklusive Ansprechpersonen, Projektlaufzeit, Förderer/Auftraggeber und Partner sowie Publikationen.



Kompetenzfelder

Jahr

Schlagwortsuche

Neueste Projekte

Beratungsnetzwerk Queraufstieg – Vernetzt beraten zum Thema Studienabbruch in Berlin, Brandenburg, Bremen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen

Das f-bb betreibt zusammen mit MA&T Organisationsentwicklung die zentrale Koordinierungsstelle einer länderübergreifenden Initiative, in der Beratungsstrukturen und -akteure aus dem Bereich Studienabbruch zusammengeführt werden.

Übergänge und Durchlässigkeit

Kompetenzen Aufbauen für die Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen - KARE

Ziel des Projekts ist der Aufbau eines regionalen Kompetenzzentrums der Arbeitsforschung für die Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen. KARE entwickelt arbeitswissenschaftliche Konzepte, Methoden und technische Instrumente für eine nachhaltige und gesunde Arbeitsgestaltung für die gesamte Wertschöpfungskette von der Abfallverwertung und -aufbereitung bis hin zur Herstellung von B2B-Bauteilen oder Consumer-Produkten.

Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln

Evaluation und Gutachten bezüglich des Schulversuchs "Blending4Futures"

Das f-bb evaluiert den Schulversuch "Blending4Futures" und untersucht dabei den Einsatz und die Wirkung von Blended Learning Formaten an beruflichen Schulen. 

Übergänge und Durchlässigkeit

Wissenschaftliche Expertise zur Weiterentwicklung des Landesrahmenprogramm Integrationslotsinnen und Integrationslotsen Berlin

Im Rahmen dieser wissenschaftlichen Expertise werden Empfehlungen zur Weiterentwicklung des "Landesrahmenprogramms Integrationslotsinnen und Integrationslotsen" hinsichtlich der berufsbegleitenden Qualifizierungen für die Integrationslots*innen entwickelt.

Migration und Arbeitsmarkt

kontakt next. Aufsuchende Informationsarbeit in Sozialen Medien.

Das Projekt "kontakt next" tritt in verschiedenen Sozialen Medien mit Frauen und Erziehenden in Kontakt. Auf diesem Weg informiert es Personen, die über die herkömmlichen Informationsstrukturen noch nicht ausreichend erreicht worden sind zu beruflichen Möglichkeiten, um deren Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Lernen und arbeiten in der digitalisierten Welt