Unsere Arbeit

Bedarfs- und Bestandsanalyse der Angebote zur Förderung der Aus- und Weiterbildung und Beschäftigung von (Neu-)Zugewanderten in der Stadt Bremerhaven

Das f-bb unterstützt das Amt für kommunale Arbeitsmarktpolitik des Magistrats der Stadt Bremerhaven bei der Umsetzung ihres Integrationskonzeptes, indem es die in der Region vorhandenen Angebote zu beruflicher Orientierung, Beschäftigung, Aus- und Weiterbildung für Personen mit Zuwanderungsgeschichte analysiert und hierzu eine Übersicht erstellt. Über eine Online-Befragung sollen unter anderem Informationen zu Art, Umfang, Zielgruppen, Kontinuität, Vernetzung und Wirkung der vorhandenen Angebote in die Übersicht einfließen.

Zudem sollen über qualitative Interviews mit ausgewählten Akteuren, Lücken in der Angebotslandschaft und Kooperationspotentiale identifiziert werden, um auf dieser Basis eine bedarfsgerechte Förderkette ausbauen zu können. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf die Differenzierung nach Zielgruppen (z.B. Frauen, junge und ältere Menschen) und entsprechende bedarfsgerechte Angebote gelegt.

Auftraggeber

Laufzeit

01.06.2023 - 31.12.2023

Ihre Ansprechpartnerin

Wiebke Reyels
Telefon: +49 30 4174986-36
E-Mail schreiben