Informationen

Queraufstieg Berlin – Beratungsnetzwerk Berufsbildung für Studienaussteiger/innen

Auch in Berlin wird der Fachkräftemangel mehr und mehr zum Problem. Vor diesem Hintergrund stellt die Beratung von Studienabbrechern/innen über Berufschancen im Rahmen einer dualen Ausbildung ein wichtiges Instrument zur Fachkräftesicherung dar. Aufgrund der Vielzahl an Akteuren präsentiert sich die Beratungslandschaft jedoch als komplex und eher unübersichtlich. Studierenden fällt es schwer, das für sich passende Beratungsangebot zu finden. Berliner Unternehmen haben das Fachkräftepotenzial von Studienabbrechern/innen nur vereinzelt erkannt.

Das vom f-bb durchgeführte Projekt "Queraufstieg Berlin – Beratungsnetzwerk Berufsbildung für Studienaussteiger/innen“ war als zentrale Dienstleistungs- und Servicestelle konzipiert. Es führte die beratenden Akteure zusammen und unterstützte eine koordinierte Öffentlichkeitsarbeit, z. B. mittels Social Media und dem Aufbau einer berlinweiten Marke. Das f-bb entwickelte in "Queraufstieg Berlin" außerdem ein Webportal mit Beratungsnavigation und trug damit zur Systematisierung und Transparenz der vielfältigen Beratungsangebote bei. Studienzweiflern/innen konnte so Orientierung geboten werden. Darüber hinaus wurde die Vermittlung von Studienaussteigern/innen an Betriebe unterstützt. Die Beratungskapazitäten und -kompetenzen der zuständigen Akteure von Hochschulen, Arbeitsagenturen, Kammern, Jugendberufsagentur und Beratungsanbietern wurden durch im Projekt entwickelte Veranstaltungsformate und Beratungsinstrumente gestärkt.

Die Aktivitäten werden im Projekt „Beratungsnetzwerk Queraufstieg – Vernetzt beraten zum Thema Studienabbruch in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen“ fortgeführt.

Auftraggeber

Laufzeit

01.01.2016 - 31.12.2020

Publikationen

Studienabbrecher/innen als Zielgruppe der Beratung und Öffentlichkeitsarbeit. Beiträge aus dem Projekt "Queraufstieg Berlin"
Anastasio, S./Holthusen, L./Konrad, N./Lietz, S./Mangum, C./Wendler, G./Wildner, F./Kiepenheuer-Drechsler, B.
Video: Digitale "Fuckup Night: Studienabbruch"
Grothe, S./Hekal, M./Kemmer, R./Lachmund, P./Ribbeck, V./Wagner, P.
Der Studienabbruch Podcast: F*ckup Night Studienabbruch @ Lette Verein
Anastasio, S./Bartocha, V./Kemmer, R./Otto, G./Wagner, P./Zillner, J.
Der Studienabbruch Podcast: Folge 4 "Jens und Personalerin Nadja von First Sensor: Von der Japanologie zur Mikrotechnologie"
Wendler, G./Randzio, J./Becker, N.

In: Google Podcasts, Podcast.de, Apple Podcasts, Spotify, Deezer

Der Studienabbruch Podcast: Folge 3 "Niklaas: Erst gejobbt und dann qualifiziert"
Wendler, G./Dierks, N.

In: Google Podcasts, Podcast.de, Apple Podcasts, Spotify, Deezer

Der Studienabbruch Podcast: Folge 2 "Über Umwege ins Familienunternehmen"
Wendler, G./Randzio, J./Becker, N.

In: Google Podcasts, Podcast.de, Apple Podcasts, Spotify, Deezer

Der Studienabbruch Podcast: Folge 1 "Raus aus dem Studium, rein in die Praxis"
Wendler, G./Lisienski, S. R.

In: Google Podcasts, Podcast.de, Apple Podcasts, Spotify, Deezer

Studienabbrecher/innen für eine Berufsausbildung gewinnen
Rathmann, C./Gagern, S.

In: Wirtschaft und Beruf 2-3/2015, S. 76-78

Veranstaltungen

Virtuelle Abschlussveranstaltung des Leuchtturmprojekts „Queraufstieg Berlin"
01.12.2020, 10:30 - 16:00

Die virtuelle Abschlussveranstaltung von „Queraufstieg Berlin“ richtet sich an Berater/innen bei Studienzweifeln und Studienabbruch. Dabei werden die Erkenntnisse aus der fünfjährigen Projektarbeit vorgestellt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich mit Akteur/innen aus ganz Deutschland auszutauschen.

Digitale Fuckup Night Studienabbruch
16.07.2020, 17:00 - 18:30

Studienabbrecher*innen sprechen über ihre persönliche Geschichte und Unternehmensvertreter*innen legen ihre Perspektive zum Thema Studienabbruch dar.

Fachgespräch: "Beratung von internationalen Studierenden mit Studienzweifel oder Studienabbruchgedanken"
12.05.2020, 14:00 - 16:00

Der Studienaufenthalt von internationalen Studierenden ist eng an rechtliche Bedingungen geknüpft. Im Online-Seminar werden Auswirkungen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes für internationale Studienzweifler/innen und Studienabbrecher/innen aufgezeigt.

Fuckup Night: Studienabbruch
06.03.2020, 17:00 - 19:00

Die Fuckup Night setzt sich für einen positiven Umgang mit Fehlern ein. Studienabbrecher/innen berichten offen und ehrlich über ihre Fehler und ihren Neustart im Beruf.

Fuckup Night: Studienabbruch@jobmesse berlin
02.11.2019, 13:00 - 15:00

Die Fuckup Night setzt sich für einen positiven Umgang mit Fehlern ein. Studienausbrecher/innen berichten offen und ehrlich über ihre Fehler bis zum Neustart im Beruf.

Betriebs- und Berufserkundung für Berater/innen und Multiplikatoren - Studienaussteiger/innen bei Notarinnen und Notaren willkommen -
28.05.2019, 09:30 - 11:30

Die Veranstaltung liefert einen Einblick in die Ausbildung, die Tätigkeitsbereiche, die Anforderungen und die möglichen Karrierewege von Notarfachangestellte/n in den Notarkanzleien der Notarkammer Berlin.

Fuckup Night: Studienausstieg 2019
10.04.2019, 17:00 - 19:00

Schon mal erfolgreich gescheitert? Lernen Sie aus den Erfahrungen anderer und nutzen Sie die gewonnenen Einblicke für Ihren Neustart.

Fachgespräch "Internationale Studierende mit Studienzweifeln und Studienabbruchgedanken"
03.04.2019, 14:00 - 17:00

Das Fachgespräch ermöglicht einen Austausch der Berater/innen zur Situation internationaler Studienzweifler/innen und Studienabbrecher/innen.

Fuckup Night: Studienabbruch
10.12.2018, 16:00 - 19:00

Schon mal erfolgreich gescheitert? Lernen Sie aus den Erfahrungen anderer und nutzen Sie die gewonnenen Einblicke für Ihren Neustart.

Lange N8 der Ausbildung
15.03.2018, 16:00 - 21:00
YOU
07.07.2017, 09:00 - 09.07.2017, 18:00
studyworld
12.05.2017, 10:00 - 18:00
Lange N8 der Ausbildung
04.05.2017, 16:00 - 21:00
Studienaussteigermesse der IHK Berlin
29.03.2017, 10:00 - 16:00
Stuzubi
11.02.2017, 10:00 - 16:00
Messe „Traumberuf Medien“
24.01.2017, 08:30 - 14:30
Queraufstieg Berlin
18.10.2016, 14:00 - 15:30

Ihre Ansprechpartner

Sabrina Anastasio
Telefon: +49 30 417 4986-42
E-Mail schreiben

Lorenz Holthusen
Telefon: +49 30 4174986-45
E-Mail schreiben