Newsletter 04/2019

InfoForum 04/2019

Newsletter-anmeldung

jetzt anmelden

MEKO-ORGAcheck wird vorgestellt

Tool zur Bestimmung des Status quo zum digitalen Lernen & Arbeiten demnächst verfügbar

Obwohl digitale Kompetenzen in der Arbeits- und Berufswelt immer häufiger vorausgesetzt werden, hinkt die berufliche Bildung bei deren praxisnaher Vermittlung hinterher. Damit sich das ändert, bedarf es digital kompetenter Mitarbeitenden in lehrender und begleitender Funktion. Außerdem müssen die Bildungsorganisationen Rahmenbedingungen schaffen – angefangen bei der technischen Ausstattung bis hin zur Etablierung einer digitalen Lern- und Arbeitskultur – die die Entwicklung digitaler Kompetenzen beim Bildungspersonal ermöglichen.

Das f-bb hat zur Unterstützung von Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation im Projekt meko@reha den MEKO-ORGAcheck entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Online-Tool zur Selbsteinschätzung des Status quo zum digitalen Lehren, Lernen und Arbeiten. Bildungsorganisationen im Reha-Kontext können damit ihren digitalen Entwicklungsstand prüfen. Sie erhalten vom MEKO-ORGAcheck darüber hinaus Handlungsanregungen, um sich fit für die Anforderungen der Zukunft zu machen. Thematisch ist der MEKO-ORGAcheck nach den Themen „Koordination und Führung“, „Gelebte Praxis“, „Qualifizierung“ und „Digitale Infrastruktur“ gegliedert.

Das Projekt „Implementierung einer digitalen Lernkultur und Stärkung der Medienkompetenz in Berufsbildungswerken und bei Bildungsdienstleistern ambulanter beruflicher Rehabilitation (meko@reha)“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Es fokussiert den Aufbau von Medien- und medienpädagogischen Kompetenzen beim Fachpersonal in Organisationen beruflicher Rehabilitation. Das f-bb koordiniert das Verbundvorhaben, Projektpartner sind das BBW Bezirk Mittelfranken Hören · Sprache · Lernen, das BBW Hamburg, das bfz  Nürnberg und die FAW Akademie Hamburg. Außerdem beteiligen sich die assoziierten Partner Bundesagentur für Arbeit und Bundesarbeitsgemeinschaft ambulante berufliche Rehabilitation (BAG abR).

Der MEKO-ORGAcheck wird bei der f-bb-Fachtagung meko@reha im Februar 2020 erstmals öffentlich vorgestellt. Anmeldungen zur Fachtagung sind noch bis 5. Februar möglich unter https://www.f-bb.de/informationen/veranstaltungen/fachtagung-digitales-lernen-in-einrichtungen-beruflicher-rehabilitation/. Nach der Veranstaltung steht der MEKO-ORGAcheck allen interessierten Bildungsorganisationen kostenfrei online zur Verfügung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.