Informationen

Veranstaltungen

Tagung
23.10.2019, 10:30 - 15:30, Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, Winzererstraße 9, 80797 München

Arbeit 4.0 - Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben

Digitalisierung birgt für Menschen mit Behinderung sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Den letzteren muss entgegengewirkt werden, damit keine digitalen Barrieren entstehen.

Das Projekt „DIGI-ComLAB“ zielt auf die Steigerung der Fach-, Medien- und Anwendungskompetenz junger Menschen mit Behinderung, insbesondere mit seelischen und Lernbehinderungen, um sie auf die veränderten Anforderungen der digitalisierten Arbeitswelt vorzubereiten. Hierzu wurden im Projekt zielgruppenadäquate und binnendifferenzierte digitale Lerneinheiten entwickelt und erprobt. Die Konzeption der Lerneinheiten und die Vermittlung beruflicher Kompetenzen orientierten sich an den Branchen, für die die Digitalisierung von besonderer Bedeutung ist, sowie den für die Zielgruppe relevanten Berufsfeldern (Lagerwirtschaft/Transport, Fertigung/Montage im Metall- und Kunststoffbereich, kaufmännischer Bereich/Verkauf). Die Erprobung erfolgte sowohl beim Bildungsdienstleiser als auch direkt im Betrieb. Nach erfolgreichem Abschluss aller Lerneinheiten erhalten die Teilnehmenden ein aussagekräftiges Trägerzertifikat.

Im Fokus der Abschlussveranstaltung stehen gegenwärtige Herausforderungen und zukünftige Entwicklungsperspektiven der Arbeitswelt von morgen für Menschen mit Behinderung. Dazu werden Projektergebnisse vorgestellt und diskutiert sowie Einblicke in die Projektpraxis gegeben. In einer offenen Diskussionsrunde werden zudem Veränderungen des Leistungsportfolios von Einrichtungen beruflicher Reha sowie den Förderbedingungen von Menschen mit Behinderungen durch den zunehmenden Einsatz digitaler Medien zur Förderung der Arbeitsmarktfähigkeit erörtert.

Die Fachtagung richtet sich u. a. an Unternehmen, Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation, Bildungsdienstleister, Kostenträger sowie die Fachöffentlichkeit.

Sie findet im Rahmen des Projekts "Arbeit 4.0 - Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben (DIGI-ComLAB) " in Zusammenarbeit der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) und des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung (f-bb) statt. Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration aus Mitteln des Bayerischen Arbeitsmarktfonds (Förderschwerpunkt 1a) gefördert.

Die Fachtagung findet am 23. Oktober 2019 von 10:30 Uhr - 15:30 Uhr statt

Vielen Dank! Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort:

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, Winzererstraße 9, 80797 München

Materialien:

Tagungsprogramm
anmelden
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.