Informationen

Publikationen

Kretschmer, S./Pfeiffer, I. (Hrsg.)

InfoForum 4/19 - Innovative Angebote auf dem Gebiet Inklusion und berufliche Rehabilitation

f-bb-InfoForum
Erscheinungsjahr: 2019
Ort: Nürnberg

Die Erkenntnisse aus dem jüngsten Teilhabebericht der Bundesregierung stimmen nachdenklich. Demnach gestaltet sich der Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt für die Gruppe der Menschen mit Beeinträchtigung trotz Fortschritten weiterhin schwierig: Von den Personen im erwerbsfähigen Alter (18 bis 64 Jahre) sind zwar 80 Prozent der Menschen ohne Beeinträchtigung erwerbstätig, aber nur 49 Prozent der Menschen mit Beeinträchtigung. Und auch schon während der Ausbildung werden Unterschiede erkennbar: Mit 21 Prozent haben verhältnismäßig mehr Menschen mit Beeinträchtigung keinen beruflichen Abschluss als Menschen ohne Beeinträchtigung (12 Prozent). Wenn man bedenkt, dass 12,77 Mio. Menschen oder 15,8 Prozent der Bevölkerung in Deutschland zur Gruppe der Menschen mit Beeinträchtigung zählen, wird der Handlungsbedarf noch deutlicher.  

Die Beiträge im aktuellen f-bb-InfoForum zeigen Wege auf, wie die Benachteiligung in Ausbildung und Arbeit weiter verringert werden kann. Vorgestellt werden beispielsweise neue Lerneinheiten für Menschen mit Beeinträchtigung, die das f-bb mit den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft entwickelt hat. Damit werden die Kompetenzen im Umgang mit Computern und Software gestärkt. Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, reicht allein das Vorhandensein digitaler Lerninhalte jedoch nicht aus. Es bedarf auch digital kompetenter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Seiten der Erbringer beruflicher Rehabilitationsleistungen. Mit dem vom f-bb entwickelten MEKO-ORGAcheck erhalten die Einrichtungen ein Tool zur Bestimmung ihres digitalen Status quo. Der ORGAcheck wird im Rahmen der Fachtagung „Digitales Lernen in Einrichtungen beruflicher Rehabilitation“ am 18.02.2020 in Nürnberg vorgestellt. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Zum Newsletter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.