Informationen

Publikationen

Gagern, S./Wolf, M./Kiepenheuer-Drechsler, B.

Erster Zwischenbericht der Evaluation der Jugendberufsagentur Bremen-Bremerhaven

Studie
Erscheinungsjahr: 2019
Ort: Berlin/Nürnberg

Der erste Zwischenbericht der Evaluation der Jugendberufsagentur Bremen-Bremerhaven befasst sich überwiegend mit der „Wirkung der JBA nach Außen“. Der Schwerpunkt liegt auf der Strukturanalyse und der Analyse des Kennziffernkataloges und den damit verbundenen Entwurf einer Wirkungsanalyse. Eine Dokumentenanalyse wurde ergänzt durch Einzelinterviews und Gruppendiskussionen zur Interpretation und Einschätzung des Kennziffernkataloges.

Hinsichtlich der Organisationsstruktur der JBA kann Folgendes festgehalten werden: Im Land Bremen hat sich ein Organisationsmodell mit drei Standorten etabliert, an denen die insgesamt acht Verwaltungspartner aus den Rechtskreisen des SGB II, III und VIII und des Schulgesetzes sowie dem Ressort Arbeit Beratungsleistungen für unter 25-jährigen Jugendliche „unter einem Dach“ organisieren und anbieten. Über BO-Teams wird dem wichtigen Thema der Berufsorientierung an den Schulen frühzeitig Rechnung getragen. Angebote der Aufsuchenden Beratung richten sich an schwer greifbare Zielgruppen und zielen darauf ab, sie in das System zurück- bzw. einzuführen. Auf der operativen Ebene wird die JBA-Arbeit wird durch verschiedene Austausch- und Besprechungsformate sowie Fachkonzepte im Sinne einer gemeinsam denkenden und agierenden neuen rechtskreisübergreifenden Institution gestaltet.

Die Analyse des Kennziffernkatalog zeigt, dass eine eindeutige Quantifizierung kausaler Effekte der JBA im Hinblick auf Outcome- und Impact-Kennzahlen nicht möglich ist. Entsprechend wird der Kennziffernkatalog in den Erhebungen im Hinblick auf seine Eignung für die Wirkungsmessung bzw. -dokumentation eher kritisch bewertet. Die zahlenmäßige Abbildung von „Erfolgen der JBA“ bleibt – aufgrund der stark ausgeprägten Wechselwirkungen mit den bestehenden Rahmenbedingen – eine Herausforderung.

Kostenfreier Text

Hier lesen