Informationen

Transferstelle "Fachkräfteinitiative in ostdeutschen Zukunftsfeldern"

Die "Fachkräfte-Initiative in ostdeutschen Zukunftsfeldern" entwickelt und erprobt frühzeitige und niedrigschwellige Ansätze der Fachkräftesicherung für Initiativen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) in Ostdeutschland. Im Fokus stehen insbesondere regionale KMU-Verbünde unterschiedlicher Branchencluster, in deren Rahmen die Netzwerkarbeit mit dem Ziel der Fachkräftesicherung in den Zukunftsfeldern verstärkt und ausgebaut werden soll.

Die Projekt- und Transferstelle, die am f-bb angesiedelt ist, unterstützt das Bundesministerium des Innern (BMI) bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Vorhabens und bei der Durchführung des Verfahrens zu Auswahl förderungsfähiger Projekte. Zu ihren Aufgaben gehören darüber hinaus Leistungen der Projektsteuerung sowie die fachliche und wissenschaftliche Begleitung der Initiative, ihre Bekanntmachung und der Ergebnistransfer. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Konzeption und Organisation von projektinternen Workshops und weiteren Gesprächsformaten mit Vertretern vorrangig aus den ostdeutschen Bundesländern, Sozialpartnern und Kammern, mit denen das BMI einen Austausch über Maßnahmen der Fachkräftesicherung in kleinen und mittelständischen Unternehmen anstrebt.

Laufzeit

01.08.2010 - 15.06.2013

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Kretschmer
Telefon: +49 30 4174986-20
E-Mail schreiben

Weitere Informationen finden Sie auf der

Projekt- Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.