Informationen

TrialNet - Ausbildung behinderter Jugendlicher mit Ausbildungsbausteinen in Netzwerken von Unternehmen, Bildungsdienstleistern und Berufsschulen

Im Projekt TrialNet wurde die Ausbildung behinderter junger Menschen mit Hilfe von Ausbildungsbausteinen erprobt. Das zielte zum einen darauf, den Kreis der zur Ausbildung behinderter Jugendlicher bereiten Betriebe zu erweitern. Zum anderen sollte das Potenzial von Ausbildungsbausteinen und modularen Strukturen für eine flexiblere und betriebsnähere Gestaltung der Ausbildung behinderter Jugendlicher und für die Durchlässigkeit zwischen verschiedenen Teilhabeleistungen untersucht werden.

  • Gewinnung von Betrieben für die Ausbildung behinderter Jugendlicher, die noch nicht ausbilden oder nicht mehr ausgebildet haben
  • Entwicklung und Erprobung von Ausbildungsbausteinen als Flexibilisierungs- und Strukturierungselement der Ausbildung behinderter Jugendlicher
  • Entwicklung und Erprobung von Support-Strukturen, die bei (teil-)stationären Ausbildungsleistungen eine vermehrte betriebliche Ausbildung behinderter Jugendlicher ermöglichen.

Partner

Laufzeit

01.04.2009 - 30.09.2015

Publikationen

Inklusion in der Berufsbildung
Euler, D./Severing, E.

In: Euler, D./Nickolaus, R./Sloane, P./Tenberg, R. (Hrsg.): ZBW Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 110, Heft 1. 2014, S. 114-132

Inklusion durch betriebliche Ausbildung
Galiläer, L./Ufholz, B.

In: Wirtschaft und Beruf 3/2013, S. 36-42

Inklusion durch Qualitätsverbesserungen in der Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderung
Galiläer, L./Ufholz, B.

In: Wirtschaft und Beruf 11-12/2012, S. 33-36

Ihre Ansprechpartner

Thomas Schley
Telefon: +49 911 277 79-382
E-Mail schreiben

Sabrina Lorenz
Telefon: +49 911 277 79-91
E-Mail schreiben