Informationen

Berufekarten als Ergänzungsmaterial für die Kartenbox "Kompetenzkarten für die Potenzialanalyse"

Um die Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen und Migranten zu fördern, müssen vorhandene berufliche Potenziale sichtbar und damit verwertbar werden. Nur wenn bekannt ist, über welches berufsrelevante Wissen, über welche Fertigkeiten und Erfahrungen die Menschen verfügen, kann passgenau in Arbeit vermittelt oder zielgerichtet weitergebildet werden.

Eine Analyse der vorhandenen beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten im Sinne einer Potenzialerfassung, durchgeführt in der Vermittlungs- und Beratungsarbeit von Agenturen für Arbeit oder Jobcentern, ist hierfür häufig die erste Stufe. Allerdings kann es für Migrantinnen und Migranten aus unterschiedlichen Gründen schwierig sein, über ihre Kompetenzen zu kommunizieren. Oftmals ist auch die Zeit für den Einsatz elaborierter Erfassungsinstrumente begrenzt.

Das bestehende Set der vom f-bb entwickelten Kompetenzkarten ist daher um Berufekarten zu ergänzen, um im Vermittlungsprozess ein ganzheitliches Berufsprofil zu erstellen.

Die Berufekarten stellen berufliche Situationen und die damit einhergehenden Anforderungen bildlich dar und beschreiben diese für Personen mit geringen Deutschkenntnissen auf eine leicht verständliche Weise. Die Konstruktion setzt auf die Elemente Bilder, Übersetzungen und Erläuterungen in einfacher und alltagsgängiger Sprache. Für die Berufekarten wird eine Auswahl aus dem Gesamtspektrum aller Aus- und Fortbildungsberufe sowie ggf. akademischer Tätigkeiten vorgenommen. Im Ergebnis entstehen Karten zu elf Einzelberufen und 55 Tätigkeitsbereichen. Sie orientieren sich an der bestehenden Klassifikation der Tätigkeitsfelder der Bundesagentur für Arbeit, lassen spätere Ergänzungen zu und sind für einen Einsatz in der Beratung leicht handhabbar sortiert.

Auftraggeber

Das Projekt wurde von der Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegeben.

Partner

Laufzeit

01.12.2016 - 31.07.2017

Ihre Ansprechpartnerinnen

Susanne Kretschmer
Telefon: +49 30 4174986-20
E-Mail schreiben

Lydia Schmidt
Telefon: +49 371 433112-14
E-Mail schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.