Unsere Arbeit

Veranstaltungen

Sonstige
25.11.2021, 16:00 - 19:00, Nürnberg und virtuell

Auftaktveranstaltung Bayern – Zukunftszentrum Süd

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) verändern die Arbeitswelt und bieten den Unternehmen große Potenziale.

Freuen Sie sich am 25. November 2021 um 16:00 Uhr auf Judith Gerlach, bayerische Staatsministerin für Digitales, praxisnahe Vorträge und einen offenen Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre. Lernen Sie das Zukunftszentrum und seine kostenfreien Angebote kennen. Außerdem Teil des Programms:

Vortrag: Die Daten – Die Algorithmen – Die Kunden
(Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann)

Unternehmen und ihre Kund*innen haben in den letzten 20 Jahren die vernetzte und „intelligente“ IT als dritten Geschäftspartner gewonnen. Aber: Werden mithilfe von KI die Probleme der Kund*innen wirklich besser erkannt, verstanden und letztlich gelöst? Der Vortrag illustriert einige Erkenntnisse der letzten Jahre und gibt Hinweise zur Akzeptanz der KI im alltäglichen Geschäftsleben.

Rednerprofil:
Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann arbeitet seit vielen Jahren am Information Management Institut IMI an der TH Aschaffenburg an der Gestaltung und Akzeptanz der Digitalen Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft.

Vortrag: Die digitale Transformation – ein pragmatischer Ansatz!
(Johannes Josnik)

Ein Unternehmen ist dann erfolgreich, wenn es die Kundenprobleme sichtbar besser löst als der Wettbewerb. In einer digitalen Transformation möchten wir nicht zwangsweise unser gesamtes Geschäftsmodell umkrempeln. Vielmehr geht es oftmals darum, das bestehende Geschäftsmodell sukzessive um digitale Elemente zu ergänzen. Denn diese sollen uns dabei helfen, die Wünsche unserer Kund*innen morgen besser zu erfüllen als heute. Sie erhalten Impulse, wie man digitale Transformation strukturiert angehen und meistern kann.

Rednerprofil:
Johannes Josnik ist Experte und erfahrener Projektleiter für digitale Transformation beim Beratungshaus Weissman & Cie. Der Fokus seiner Arbeit ist dabei auf das Thema Strategie und der damit zusammenhängenden Relevanz neuartiger digitaler Geschäftsmodelle gerichtet. Darüber hinaus befasst er sich mit den Herausforderungen der digitalen Transformation in einem volatilen Umfeld.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 


Die Veranstaltung wird im hybriden Format durchgeführt. Das heißt, eine Teilnahme in Präsenz im KORN'S ist möglich. Gleichzeitig wird eine virtuelle Alternative angeboten. Teilnehmer*innen haben im Rahmen der Anmeldung (s. u.) die Möglichkeit, ihre diesbezügliche Präferenz anzugeben. Personen, die online teilnehmen möchten, erhalten die Einwahldaten rechtzeitig vor der Veranstaltung. 

Bei der Veranstaltung gelten möglicherweise Auflagen auf Grundlage aktueller Gesetze (etwa „2G“ oder „3G+“). Personen, die in Präsenz teilnehmen, werden über die aktuell gültigen Regeln rechtzeitig vom Veranstalter informiert. Am Eingang erfolgt eine entsprechende Kontrolle.

Auskunft gibt:

Regina Enz (regina.enz@bbw.de)

Veranstaltungsort:

KORN´S Nürnberg, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg und virtuell

Materialien:

Programm