Informationen

Veranstaltungen

Tagung
06.12.2017, 10:00 - 16:00, Berlin

Pre-Conference Workshop OEB "Individualisierung der Lernprozesse – Welche Möglichkeiten bieten digitale Medien? - Praxisbeispiele aus der beruflichen Bildung"

Für die Zielgruppe der Geringqualifizierten ist entscheidend, dass digitale Lernaufgaben handlungsorientiert, aktivierend und motivierend sind sowie praktisches Tun beinhalten. Vielfältige digitale Lernwerkzeuge ermöglichen Spaß und Kreativität beim Lernen. Das individuelle Lernen wird mit Lerntools gefördert, bei denen Lernende eigene Bilder, Texte und Sounds aus ihrer Arbeits- und Lebenswelt einbringen können (Videos, Comics, Hörspiel).

Für das Ausbildungspersonal ist der Umgang mit digitalen Medien und die eigene Rolle als Lernbegleitung wichtig. Neue Lerntechnologien bieten neue Kommunikationskanäle, Dokumentations- und Feedbackmöglichkeiten zwischen Lernenden und Ausbildenden. So setzt sich das Berufsbildungspersonal in einem virtuellen Klassenzimmer mit der Moodle-Lernplattform, mit Lernwerkzeugen und der Erstellung von Lernaufgaben auseinander, um die eigene medienpädagogische Kompetenz zu erweitern. Die eigene Rolle als Lernprozessbegleitung wird reflektiert. Auch der Einsatz von Kompetenzentwicklungsbögen zur Selbst- und Fremdeinschätzung der Teilnehmenden wird thematisiert, um Lernvereinbarungen zu vereinbaren.

Referent:

Andrea Mohoric

Veranstaltungsort:

Hotel InterContinental, Budapester Str. 2, 10787 Berlin
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.