Unsere Arbeit

Veranstaltungen

Workshop
13.02.2023, 13:00 - 15:00, online

Zweiter Workshop zu primär hochschulisch qualifizierten Pflegefachpersonen mit Einrichtungen der psychiatrischen Pflege

Demographische Entwicklungen und insbesondere die Alterung der Gesellschaft vergrößern den Pflegebedarf und verschärfen den Fachkräftemangel. Zudem treten aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung vermehrt kompliziertere Krankheitsbilder auf, wodurch auch die Komplexität der pflegerischen Tätigkeiten zunimmt. Beides zusammen erhöht den Bedarf an hochschulisch qualifizierten Pflegefachpersonen. Vor diesem Hintergrund sollen im vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) geförderten Forschungsprojekt „Hochschulische Pflegeausbildung und Berufseinstieg“ (HPABE) Treiber und Hürden für einen gelingenden Berufseinstieg von primär hochschulisch qualifizierten Pflegefachpersonen identifiziert werden. Ziel ist es, Konzepte zu entwickeln, mit deren Hilfe hochschulisch qualifiziertem Pflegefachpersonal der Berufseinstieg erleichtert wird. Diese sollen auch dazu beitragen, dass deren systematische Einbindung in Pflegeeinrichtungen besser und nachhaltiger gelingt. Im Zuge dessen werden begleitende Good Practice Workshops konzipiert und durchgeführt, in denen Einrichtungen ihre Erfahrungen im Umgang mit hochschulisch qualifizierten Pflegefachpersonen mit interessierten Personen teilen und diskutieren können. Dadurch soll ein Beitrag geleistet werden, vorhandenes Wissen zu bündeln und zu verbreiten. Geplant sind insgesamt fünf Workshops, in denen jeweils zwei Einrichtungen aus einem Versorgungsbereich über ihre Erfahrungen berichten. Die anschließende Diskussion wird moderiert und soll den Teilnehmenden die Möglichkeit geben, über die berichteten Erfahrungen zu reflektieren.

Der zweite Workshop findet am 13.02.2023 von 13 bis 15 Uhr online via MS Teams mit zwei Einrichtungen aus der psychiatrischen Pflege statt.

Auskunft gibt:

Florian Breitinger, Patricia Lehmann, Ariane Baderschneider

Veranstaltungsort:

online

Anmeldung zur Veranstaltung:

jetzt anmelden
13.02.2023
13:00