Modularisierung Bfw Sachsen-Anhalt

Das f-bb analysierte im Projektzeitraum die zurückliegenden Modularisierungen im Berufsförderungswerk Sachsen-Anhalt. Der Fokus lag dabei auf der Qualifizierungsmaßnahme Elektroniker für Geräte und Systeme. Ziel war, praxisnahe Empfehlungen und good-practise-Ansätze für weiterführende Modularisierungen zu formulieren. Zudem wurden Bildungsangebote und Lehrprofile untersucht und die Konzeption einer digitalen Übungsfirma begleitet.

Bei der Untersuchung der Bildungsangebote wurde der Fokus auf Gesundheits- und Sozialberufe gelegt, um auf die derzeitige Nachfrage an Fachkräften in diesem Bereich mit einer Erweiterung des Bildungsangebotes reagieren zu können. Bei der Untersuchung der Lehrprofile standen insbesondere die Rollen der Lehrkräfte in digitalen Lehr-Lernsettings im Fokus. Sie wurden unter der Zielstellung betrachtet, wie das selbstständige Lernen und Arbeiten von Teilnehmenden erhöht werden kann. Ebenfalls unter diesem Fokus wurden die konzeptionellen Arbeiten an einer digitalen Übungsfirma begleitet.

Das Institut hat im Projekt eine Checkliste zur Modularisierung erstellt und Empfehlungen zu Nischenberufen im Bereich der Gesundheits- und Sozialberufe formuliert. Zudem hat es eine Handreichung mit Hinweisen zum Rollenwechsel von Lehrpersonal und Ansätze für eine Weiterbildungsreihe für Lehrkräfte übergeben.

Auftraggeber

Laufzeit

15.03.2021 - 31.12.2021

Ihre Ansprechpartner

Barbara Kiepenheuer-Drechsler
Telefon: +49 30 417 498-649
E-Mail schreiben

René Nestler
Telefon: +49 371 433 112-291
E-Mail schreiben