Publikationen

Kehl, L./Pingel, U./Roser, L./Schunder, F.

Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten durch niedrigschwellige Qualifizierungen

Aufsatz (extern veröffentlicht)
Erscheinungsjahr: 2020

In: lernen & lehren. Schwerpunktthema: Geflüchtete in der beruflichen Bildung. Heft 138. 35. Jahrgang. 2/2020

Die berufliche Integration von Geflüchteten bringt einige Herausforderungen mit sich – besonders dann, wenn keine formalen Qualifikationen vorliegen, die für den deutschen Arbeitsmarkt anerkannt werden können.

Im bundesweiten Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wurden für diese Zielgruppe Formate niedrigschwelliger Qualifizierungen entwickelt, die auch ohne bzw. mit geringen fachlichen und sprachlichen Vorkenntnissen absolviert werden können und eine Brücke in den Arbeitsmarkt eröffnen. Das Modellprojekt „FlüQua Metall“ im IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz, durchgeführt vom Projektpartner ProfeS – Gesellschaft für Bildung und Kommunikation mbH, bereitete auf Tätigkeiten im Metallbereich vor und ermöglichte durch enge Kooperation mit einem Personaldienstleister einen anschließenden Arbeitsvertrag für erfolgreiche Teilnehmende.

zum Text
Bestell-Link