MYSKILLS – Berufliche Kompetenzen erkennen

Die Beschäftigungspolitik in Deutschland ist durch einen segmentierten Arbeitsmarkt geprägt. Das Niveau der Langzeitarbeitslosigkeit ist seit Jahren konstant. Zugleich ist das berufsbezogene Potenzial der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge weitgehend unbekannt.

Die Integration formal Geringqualifizierter sowie geflüchteter Menschen in den Arbeitsmarkt ist in diesem Kontext als eine der großen Herausforderungen der Gegenwart zu sehen. Bisher fehlt es an praxisnahen Möglichkeiten, nicht durch Abschlüsse und Zertifikate belegte Kompetenzen sichtbar und verwertbar zu machen. Das Projekt „MYSKILLS – BERUFLICHE KOMPETENZEN ERKENNEN“ soll helfen, diese Lücke zu schließen.

Für 30 Referenzberufe werden technologiebasierte Testverfahren entwickelt, mit denen sich informell und non-formal erworbene fachliche Kompetenzen sichtbar machen lassen. Angeboten werden sie in sechs Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Neu-Persisch, Russisch und Türkisch). Die Einbindung in die Strukturen der Bundesagentur für Arbeit soll die Anschlussfähigkeit und die Verwertung auf dem Arbeitsmarkt sicherstellen.

Das f-bb übernimmt Strukturentwicklung und fachliche Begleitung der Einführung in  Beratung und Vermittlung der Agenturen für Arbeit und Jobcenter.

Die ersten Testverfahren sollen ab Herbst 2017 deutschlandweit zur Verfügung stehen.

Partner

Laufzeit

01.07.2016 - 30.06.2018

Publikationen

Qualitätsstandards für Kompetenztests – Anforderungskatalog
Autor: Döring, O./Neumann, F./ Hecker, K./ Fischer, A.

Ihre Ansprechpartnerin

Kristin Hecker
Telefon: +49 911 27779-67
E-Mail schreiben

Pressespiegel

Bericht vom 14.03.2018 in der

Süddeutschen Zeitung

Beitrag vom 14.03.2018 bei

RTL

Beitrag vom 14.03.2018 beim

Deutschlandfunk

Auf Youtube ist ein geeignetes Video verfügbar

Erklärfilm der Bertelsmann Stiftung