Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen

Das f-bb sucht laufend nach hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiter*innen, die ihr Know-How in die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben einbringen möchten. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerbungsformular. Sollten dabei technische Schwierigkeiten auftreten, senden Sie Ihre Bewerbung alternativ an karriere@f-bb.de.

 

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Standort Chemnitz (Kennziffer: 22/2021)

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und bietet verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch an. Wir sind bundesweit tätig mit Büros in Nürnberg, Berlin, Magdeburg, Potsdam und Chemnitz. Die vielfach standortübergreifende Umsetzung der Vorhaben fördert unser internes Wissensmanagement und unsere Innovationsfähigkeit. Auf unserer Webseite können Sie sich im Detail über unsere Arbeit informieren (www.f-bb.de).

Für unseren Standort in Chemnitz suchen wir für ein befristetes Arbeitsverhältnis im Kompetenzfeld „Migration und Arbeitsmarkt“ ab 01.10.2021 eine studentische Hilfskraft (w/m/d) im Umfang von bis zu 15,6 Std./Woche.

Arbeitsschwerpunkte

  • Recherche und Aufbereitung von Informationen zu Prozessen und Kosten im Bereich beruflicher Anerkennung
  • Einpflegen von Datensätzen in eine projektinterne Datenbank
  • Unterstützung bei der Organisation einer Tagung
  • Unterstützung bei der Auswertung von Umfragedaten
  • Administrative Aufgaben (Scantätigkeiten, Ablage etc.)

Profil

  • Studium in einem sozialwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder technischen Studiengang
  • gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Excel, Word)
  • gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise

Das kannst Du erwarten

  • Aufgeschlossenheit und guter Zusammenhalt im Kollegium
  • zentral gelegene, gut erreichbare Arbeitsplätze
  • flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Bitte reiche Deine Bewerbungsunterlagen einschließlich einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung bis spätestens 14.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 22/2021 und Deines frühesten Eintrittstermins über unser Onlineformular ein.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Das f-bb verfolgt eine werteorientierte Unternehmenspolitik. Weitere Informationen zum f‑bb als Arbeitgeber findest Du hier.

Hier bewerben!

Betriebsberater bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Standort Potsdam (Kennziffer: 25/2021)

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und bietet verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch an. Wir sind bundesweit tätig mit Büros in Nürnberg, Berlin, Magdeburg, Potsdam und Chemnitz. Die vielfach standortübergreifende Umsetzung der Vorhaben fördert unser internes Wissensmanagement und unsere Innovationsfähigkeit. Auf unserer Webseite können Sie sich im Detail über unsere Arbeit informieren (www.f-bb.de).

Für unseren Standort in Potsdam suchen wir für ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis im Projekt Betriebliche Begleitagentur bea-Brandenburg einen Betriebsberater bzw. wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d).

Ihre Arbeitsschwerpunkte

  • Aufschluss und Beratung von Betrieben zur Ausbildung, Qualifizie­rung und Beschäftigung von Geflüchteten und Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte
  • Regionale Netzwerkarbeit mit Akteuren der Arbeitsmarktintegration
  • Planung, Durchführung und Moderation von Workshops, Schulungen und Veranstaltungen
  • Verfassen von praxisorientierten Handreichungen für Betriebe
  • allgemeines Projektmanagement

Ihr Profil

  • einschlägiger Hochschulabschluss
  • Erfahrung in der Beratung von Unternehmen zu Themen der Organisations- und Personalentwicklung
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Interkulturellen Öffnung und Diversity Management sowie
  • Erfahrungen in der Kooperation mit Akteuren im Arbeits- und Themenfeld „Migration, Bildung und Arbeitsmarktintegration“
  • Freude an der Präsentation und adressatengerechten Aufbereitung wesentlicher Erkenntnisse
  • offener und überzeugender Auftritt gegenüber Kunden und Auftrag­gebern
  • analytisches Denkvermögen sowie Planungs- und Organisations­geschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse der regionalen Wirtschafts- und Arbeitsmarktstrukturen im Bundesland Brandenburg
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

Das können Sie erwarten

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgaben mit starkem Praxisbezug
  • Aufgeschlossenheit und guter Zusammenhalt im Kollegium
  • Gute Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf
  • flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • ergänzende Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten nach Absprache

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 09.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 25/2021, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins über unser Onlineformular ein.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Das f-bb verfolgt eine werteorientierte Unternehmenspolitik. Weitere Informationen zum f‑bb als Arbeitgeber finden Sie hier.

Hier bewerben!

mehrere wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für den Standort Potsdam (Kennziffer: 26/2021)

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und bietet verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch an. Wir sind bundesweit tätig mit Büros in Nürnberg, Berlin, Magdeburg, Potsdam und Chemnitz. Die vielfach standortübergreifende Umsetzung der Vorhaben fördert unser internes Wissensmanagement und unsere Innovationsfähigkeit. Auf unserer Webseite können Sie sich im Detail über unsere Arbeit informieren (www.f-bb.de).

Für unseren Standort in Potsdam suchen wir für zunächst befristete Arbeitsverhältnisse im Kompetenzfeld Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt ab sofort mehrere wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Arbeitsschwerpunkte

  • Mitarbeit in Forschungs- und Beratungsprojekten im Kompetenz­feld „Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt“
  • Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Beratungsansätzen sowie innovativen Lehr-Lernkonzepten für KMU in der digitalen Transformation
  • Beratung und Begleitung von Betrieben in Veränderungsprozessen
  • Erhebung und Auswertung von Daten zu Veränderungsprozessen in der digitalen Transformation
  • Verfassen wissenschaftlicher als auch praxisnaher Texte und Berichte
  • Veranstaltungs- und Projektmanagement

Ihr Profil

  • einschlägiger Hochschulabschluss (Master/Diplom)
  • Berufserfahrung im Themenfeld wünschenswert
  • vertiefte Kenntnisse zum Thema Beratung und Qualifizierung von Unternehmen sowie zur Digitalisierung der Arbeitswelt inkl. Künstliche Intelligenz (KI)
  • Erfahrung in der Beratung zu Veränderungsprozessen von Betrieben
  • Erfahrung in der Konzeption und Moderation von Veranstaltungen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit im Umgang mit Auftraggebern, Projektpartnern und Unternehmen
  • Erfahrungen in der Anwendung sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden
  • Erfahrungen im Projektmanagement

Das können Sie erwarten

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgaben mit Praxisbezug
  • Aufgeschlossenheit und guter Zusammenhalt im Kollegium
  • flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • ergänzende Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten nach Absprache

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 09.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 26/2021, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins über unser Onlineformular ein.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Das f-bb verfolgt eine werteorientierte Unternehmenspolitik. Weitere Informationen zum f‑bb als Arbeitgeber finden Sie hier.

Hier bewerben!

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Standort Potsdam (Kennziffer: 27/2021)

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und bietet verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch an. Wir sind bundesweit tätig mit Büros in Nürnberg, Berlin, Magdeburg, Potsdam und Chemnitz. Die vielfach standortübergreifende Umsetzung der Vorhaben fördert unser internes Wissensmanagement und unsere Innovationsfähigkeit. Auf unserer Webseite können Sie sich im Detail über unsere Arbeit informieren (www.f-bb.de).

Für unseren Standort in Potsdam suchen wir für ein befristetes Arbeitsverhältnis im Kompetenzfeld Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt eine studentische Hilfskraft (w/m/d) im Umfang von bis zu 20 Std./Woche.

Deine Arbeitsschwerpunkte

  • Recherche und Aufbereitung von Informationen rund um das Thema digitaler Wandel in der Arbeitswelt
  • Unterstützung bei der Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen/Tagung (Präsenz/Digital/Hybrid)
  • Unterstützung bei der Erstellung, Durchführung und Auswertung von Erhebungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von hybriden Lehr-Lern-Konzepten

Dein Profil

  • Interesse am Themenfeld „Mensch - Digitalisierung“
  • Studium in einem sozialwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder technischen Studiengang
  • gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Excel, Word)
  • verbindliche und selbstständige Arbeitsweise

Das kannst du erwarten

  • Einbindung in ein vielfältiges und aufgeschlossenes Team
  • mobiles Arbeiten
  • zentral gelegene, gut erreichbare Arbeitsplätze
  • flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Bitte reiche Deine Bewerbungsunterlagen einschließlich einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung bis spätestens 09.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 27/2021 und Deines frühesten Eintrittstermins über unser Onlineformular ein.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Das f-bb verfolgt eine werteorientierte Unternehmenspolitik. Weitere Informationen zum f‑bb als Arbeitgeber findest Du hier.

Hier bewerben!

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Standort Potsdam (Kennziffer: 28/2021)

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und bietet verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch an. Wir sind bundesweit tätig mit Büros in Nürnberg, Berlin, Magdeburg, Potsdam und Chemnitz. Die vielfach standortübergreifende Umsetzung der Vorhaben fördert unser internes Wissensmanagement und unsere Innovationsfähigkeit. Auf unserer Webseite können Sie sich im Detail über unsere Arbeit informieren (www.f-bb.de).

Für unseren Standort in Potsdam suchen wir für ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis im Kompetenzfeld Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt ab sofort einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Arbeitsschwerpunkte

  • Mitarbeit in Forschungs- und Beratungsprojekten im Kompetenzfeld „Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt“
  • Öffentlichkeitsarbeit für Projekte in Brandenburg
  • Redaktionelle Gestaltung und Pflege von Website und Social media Kanälen
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Erstellung von kreativen Formaten wie Video, Podcasts etc. und Printmedien
  • Umsetzung von Kampagnen, Aktionen u.a. in Social media
  • Aufbereitung von fachlichen Inhalten für die Öffentlichkeit, z. B. für Social media, Flyer und Newsletter
  • Netzwerk- und Pressearbeit in der Region

Ihr Profil

  • einschlägiger Hochschulabschluss (Master/Diplom) sowie mehrjährige Berufserfahrung im Themenfeld
  • Erfahrung und vertieftes Interesse an Digitalisierung in der Arbeitswelt
  • Erfahrung in der Konzeption und Moderation von Veranstaltungen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit im Umgang mit Auftraggebern, Projektpartnern und Unternehmen
  • Erfahrungen in der Anwendung digitale Tools für die Medien­gestaltung
  • Kenntnisse in der Region Brandenburg vorteilhaft

Das können Sie erwarten

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgaben mit Praxisbezug
  • Aufgeschlossenheit und guter Zusammenhalt im Kollegium
  • flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • ergänzende Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 09.08.2021 unter Angabe der Kennziffer 28/2021, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins über unser Onlineformular ein.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Das f-bb verfolgt eine werteorientierte Unternehmenspolitik. Weitere Informationen zum f‑bb als Arbeitgeber finden Sie hier.

Hier bewerben!

Jasmin Strauß

Sekretariat

Tel.: +49 911 277 79-28

Mail: jasmin.strauss@f-bb.de


Newsletter­anmeldung

jetzt anmelden