Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung
29.04.2020, 09:45 - 12:15

Transfer von IQ Qualifizierungen in die Regelförderung durch AZAV-Zertifizierung

Die aktuelle Förderrunde des Förderprogramms IQ hat verstärkt zum Ziel, projektierte Qualifizierungsangebote zu verstetigen und in eine Regelfinanzierung zu überführen. Eine mögliche Form der Regelförderung ist die Kostenübernahme durch die Agenturen für Arbeit und Jobcenter. Es handelt sich dabei um kundenbezogene und individuell gewährte Fördermöglichkeiten, die nach Prüfung des Sachverhalts im Ermessen der jeweiligen Vermittlungsfachkraft liegen. Damit potenzielle Qualifizierungsteilnehmende gefördert werden können, ist die Zertifizierung des Trägers und der Maßnahme über das System "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung" (AZAV) Voraussetzung.

Referent:

René Siegert (BA), Dagmar Hoffmann (Hanseatische Zertifizierungsagentur), Kerstin Dahms (Operativer Service Halle)

Veranstaltungsort:

Virtuelle Durchführung via Skype for Business