Veranstaltungen

Workshop
02.11.2019, 13:00 - 15:00, Berlin

Fuckup Night: Studienabbruch@jobmesse berlin

Sie sind unsicher, ob Studieren das Richtige für Sie ist? Oder haben Sie Ihr Studium bereits abgebrochen? Damit sind Sie nicht allein. Ein Drittel aller Studierenden verlässt die Hochschule ohne Abschluss. Mit der Fuckup Night zum Studienabbruch wurde ein einzigartiges Format geschaffen, das sich die Herausforderungen und den Umgang mit dem Scheitern zum Thema macht.

Scheitern ist größtenteils negativ besetzt. Selten wird darüber gesprochen. Während wir dazu neigen unsere Erfolge zu teilen, werden Misserfolge gerne verschwiegen. Dabei macht jeder Fehler. Die Kunst liegt darin, sie zu erkennen, sie zu akzeptieren und sich mit ihnen auseinander zu setzen. Und darin liegt auch das Potenzial, um davon zu lernen und mit künftigen Herausforderungen besser umgehen zu können.

Mit der „Fuckup Night: Studienabbruch@jobmesse berlin“ unterstützen wir eine positive Fehlerkultur: Für einen offenen Austausch über das Scheitern, ohne Stigma und Tabus.

Zwei Sprecher/innen geben Ihnen Einblicke in ihre persönliche Erfahrungswelt rund um den Studienabbruch bis hin zum Neustart in den Beruf. Außerdem informieren Unternehmensvertreter/innen wie Sie als Studienabbrecher/in erfolgreich in den Beruf einsteigen und welche Karrieremöglichkeiten dort auf sie warten. Im Anschluss können Sie sich mit den Sprecher/innen und Teilnehmenden über Erfahrungen und Lösungen austauschen oder sich direkt bei interessanten Unternehmen auf der Messe nach Einstiegsmöglichkeiten informieren.

Veranstaltungsort:

jobmesse berlin, Arena Berlin, Eichenstr. 4, 12435 Berlin