Unsere Arbeit

Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung
28.09.2022, 09:00 - 12:00, online

Branchendialog Automotive – „Weiterbildung gestalten!"

Die Fachkräftesituation, die Transformation der Wirtschaft, vulnerable Lieferketten und steigende Energiepreise setzen die Unternehmen der Automotive-Branche in vielerlei Hinsicht unter Druck. Bildungsinvestitionen sind in dieser Situation bedeutsamer denn je, um Aktuelles zu meistern und um Zukunft zu gestalten - nicht nur für die Unternehmen der Automotive-Branche. 

Das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt und das Partnernetzwerk 4.0 Sachsen-Anhalt laden Sie am 28. September 2022 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr herzlich zum digitalen Branchendialog Automotive ein. Gemeinsam mit Ihnen sowie Unternehmen, Branchenvertreter*innen, Verbänden, Gewerkschaften und Projekten aus der Praxis möchten sich die Veranstalter über aktuelle Entwicklungen und Bedarfe zum Thema Weiterbildung auszutauschen. 

Unter dem Titel „Weiterbildung gestalten!“ werden anhand von Impulsvorträgen und Workshops innovative Formen der überbetrieblichen Weiterbildungsorganisation präsentiert, digitale Lernformate und deren Integrationsmöglichkeiten in den Betriebsalltag sowie Tätigkeitsprofile der Zukunft vorgestellt und diskutiert.

In Vorbereitung auf die Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen, sich bis zum 12. September 2022 anonym an der Umfrage zum Thema „Weiterbildung gestalten!“ zu beteiligen. Über folgenden Link können Sie teilnehmen.

Über Ihre Anmeldung zur Veranstaltung bis zum 26. September 2022 freuen wir uns!

Wir bitten Sie, sich bereits mit Ihrer Veranstaltungsanmeldung für zwei Themenworkshops zu entscheiden. Es werden zwei Workshop-Durchgänge stattfinden. Ihrer Priorisierung (von 1 bis 5) entnehmen wir Ihre Workshop-Wünsche, die wir versuchen vollends zu berücksichtigen.

Auskunft gibt:

Team des Zukunftszentrums Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt (Zukunftszentrum-lsa@f-bb.de)

Veranstaltungsort:

online

Workshops

  • 1. „Einblicke in eine zeitgemäße Form des Wissenserwerbs am Beispiel von Blended Learning“ (Moderatorin Katharina Giessmann, Netzwerk Q 4.0 in Sachsen-Anhalt)
  • 2. „Gute Arbeit in KMU gestalten – Einführung einer digitalen Projektdokumentation“ (Moderator Matthias Rauhut, Hochschule Merseburg/Regionales Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt)
  • 3. „Skills für die Arbeitswelt von morgen“ (Moderatorin Dr. Julia Becker, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung/Zukunftszentrum Süd)
  • 4. „Entwicklung digitaler Transferformate - Erfahrungen des Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg“ (Moderator Robert Kummer, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg „vernetzt wachsen“)
  • 5. „Neue Formen der Weiterbildungsorganisation in Sachsen-Anhalt“ (Moderator Dr. Carsten Detka, RKW Sachsen-Anhalt/Projekt WASA)

Materialien:

Programm

Anmeldung zur Veranstaltung:

jetzt anmelden
27.09.2022
09:00