Veranstaltungen

Tagung
15.05.2019, 10:00 - 16:00, Radebeul

Landesweite Auftaktveranstaltung zum Förderprogramm "Jugendberufsagentur Sachsen (JubaS)"

Jugendberufsagenturen im Freistaat Sachsen leisten einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, junge Menschen in Ausbildung, Beschäftigung oder ein Studium zu bringen. Sie fungieren als zentraler Motor für eine abgestimmte, individuelle und aktive Begleitung ‑ insbesondere auch für junge Menschen, denen der Übergang von der Schule ins Berufsleben nicht unmittelbar gelingt.

Mit dem Förderprogramm „Jugendberufsagentur Sachsen (JubaS)“ unterstützt das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die Etablierung und Weiterentwicklung der Jugendberufsagenturen im Freistaat Sachsen.

Für die erfolgreiche Umsetzung wurden in den Landkreisen und kreisfreien Städten vielfältige Strategien zur „Beratung unter einem Dach“ entwickelt. Mit Blick auf einen landesweiten Austausch stellen sich dabei beispielsweise folgende Fragen: Welche erfolgreichen Ansätze gibt es auf der regionalen Ebene? Wie kann die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit weiter intensiviert werden? Sind die Partner Schule und Wirtschaft fest mit an Bord? Und wie kann es gelingen, Talente zu fördern, so dass die jungen Menschen nicht einen, sondern ihren Beruf finden?

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren. Die Veranstaltung wird von der Landesservicestelle JubaS im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr durchgeführt. Im Rahmen der Landesservicestelle JubaS begleitet das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) die regionalen Kooperationsbündnisse bei der Umsetzung des Förderprogramms.

Anmeldeschluss ist der 10.05.2019.

Die Teilnahme ist kostenfrei und offen für alle Interessierte.

Bitte beachten Sie, dass sich die Foren am Nachmittag (ab 14:00 Uhr) vorrangig an die handelnden Personen aus den regionalen Kooperationsbündnissen richten und die Kapazitäten hier auf 100 Teilnehmende begrenzt sind.

Diese Maßnahme wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Veranstaltungsort:

TSW - Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft, Am Alten Güterboden 3, 01445 Radebeul

Programm

Materialien:

Impulsvortrag