Informationen

Veranstaltungen

Workshop
13.04.2019, 13:00 - 14.04.2019, 12:30, Nürnberg

7. Werkstatt "Lernortkooperationen im digitalen Zeitalter"

Die Projekte aus der 3. Förderrunde JOBSTARTER plus tauschten auf dem Workshop ihre Erfahrungen aus und erhielten neue Impulse aus Wissenschaft und Praxis. Dabei wurde u. a. auf folgende Fragen eingegangen:

  • Welche Arten und Formen der Lernortkooperation werden aktuell umgesetzt? Inwiefern ist Digitalisierung hier schon Bestandteil?
  • Welche Möglichkeiten gibt es darüber hinaus noch? Was wäre noch denkbar?
  • Was funktioniert bereits jetzt schon gut? Wofür brauchen insbesondere die Projekte Lösungen?

Zudem wurden zwei JOBSTARTER plus-Projekte aus der Förderrunde vorgestellt: Ralf Marohn (saz - Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum e.V.) ging auf das triale Ausbildungskonzept sowie die veränderten Anforderungen an die Verbundausbildung in Zusammenhang mit der digitalen Transformation ein. Norbert Schwarz (Lise-Meitner-Schule Berlin) erläuterte die Sicht der Berufsschulen sowie eventuelle Probleme und Herausforderungen für die Berufsschulen, die aus der Lernortkooperation entstehen können.

Am zweiten Tag referierten Thomas Schley und Dr. Elisabeth Pieger (f-bb) über die Transformation der Lernortkooperation im Kontext der Digitalisierung und gaben so einen Einblick in die verschiedenen Dimensionen der Lernortkooperation.

Referent:

Christina Rathmann

Veranstaltungsort:

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung, Rollnerstraße 14, 90408 Nürnberg
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.