Informationen

Publikationen

Kretschmer, S./Pfeiffer, I. (Hrsg.)

InfoForum 2/19 - Weiterbildungsprogramme auf dem Prüfstand

f-bb-InfoForum
Newsletter InfoForum
Erscheinungsjahr: 2019
Ort: Nürnberg

Im Juni wurde die im aktuellen Koalitionsvertrag der Bundesregierung verankerte Nationale Weiterbildungsstrategie veröffentlicht. Darin wird Weiterbildung als „Schlüssel zur Fachkräftesicherung, zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und damit für die Innovationsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes“ bezeichnet. 

Ob die bestehenden Anstrengungen diesem Anspruch bereits gerecht werden ist Gegenstand unseres aktuellen Newsletters. Das f-bb hat sich in den vergangenen Monaten intensiv mit mehreren Weiterbildungsprogrammen beschäftigt. Unter anderem hat das Institut das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg evaluiert – mit durchaus gemischten Ergebnissen. Ein geteiltes Bild lieferte auch die Evaluation des Verfahrens zur Akkreditierung von fachkundigen Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung, wie es in der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) geregelt ist. Hier wurden Probleme mit den Bundes-Durchschnittskostensätzen aufgedeckt. Schließlich hat das f-bb untersucht, inwiefern Bachelorabsolventen in der beruflichen Aufstiegsfortbildung vertreten sind. Warum nur wenige akademisch Gebildete diesen Qualifikationsweg einschlagen lesen Sie im Beitrag „Erfolgreiche Exoten?“.   

Wenn Sie das Thema Weiterbildung interessiert, möchten wir Sie einladen, sich auf unserer Website noch etwas genauer umzuschauen. Im Kompetenzfeld „Berufliche Kompetenzen feststellen und entwickeln“ finden Sie einen Überblick über weitere Aktivitäten.   

Zum Newsletter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.