Informationen

Publikationen

Severing, E.

Das Management multimedialer Lernsysteme in der beruflichen Bildung

Aufsatz (Zeitschrift)
Erscheinungsjahr: 1999

In: HDM - Theorie und Praxis der Wirtschaftsinformatik. Multimediale Bildungssysteme, Heft 205. 1999, S. 34-42

Die neuen interaktiven Lernmedien, von CBT-Programmen bis zu Tele-Learning und Tele-Tutoring, werden die betriebliche Bildung grundlegender verändern als jedes andere neue Medium zuvor. Die Landschaft der Bildungsträger, deren innere Organisation und deren Märkte werden von diesem Wandel ebenso erfasst wie die Bildungsinhalte, die Lernorte und die Vermittlungsformen. Die neuen Medien sind nicht ein weiteres Gestaltungsmittel für Bildungsmaßnahmen, sondern lösen diese in ihrer althergebrachten Form auf. Die Diskussion über die neuen Lernmedien lotet heute vor allem deren didaktische Potentiale und Grenzen aus. Sie befasst sich noch wenig mit den Konsequenzen der Verbreitung neuer Lernmedien für die Marktstellung und die Betriebsführung von Bildungsinstitutionen. Die neuen Medien stellen jedoch grundlegend neue Anforderungen an das Management von Bildungseinrichtungen, das bislang ausschließlich mit der Organisation personaler Vermittlungsformen (Seminar, Unterricht) befasst war. Diese veränderten Anforderungen skizziert der folgende Beitrag in Bezug auf Institutionen der beruflichen Weiterbildung. Mehr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.