Informationen

Begleitende Evaluation des Lehrgangs "IT-/Digitalisierungs-Pädagoge"

Insbesondere klein- und mittelständische Betriebe haben im Zuge der Entwicklungen der Digitalisierung zunehmend einen Bedarf an medienpädagogischen und mediendidaktischen Fachkräften, die digitale Transformationsprozesse begleiten. Der zwölfmonatige Lehrgang zur IT-Pädagogin bzw. zum IT-Pädagogen bietet für IT-affine Personen, die arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind eine Möglichkeit, Spezialwissen für die Gestaltung und Begleitung von Lehr-/Lern- und Transformationsprozessen in der digitalen Welt zu erwerben. Die Maßnahme adressiert bspw. arbeitssuchende Studienabbrecher/innen und Akademiker/innen, steht aber grundsätzlich auch Ausbilder/innen und Meister/innen aus Betrieben offen, welche die Voraussetzungen einer Förderung im Rahmen der Weiterbildungsinitiative WeGebAU der Bundesagentur für Arbeit erfüllen.

In einer begleitenden Evaluation werden Daten zur Durchführung der Modellmaßnahme und zu Erwartungen, Umsetzungserfahrungen und zur Nutzenbewertung des Lehrgangs aus Sicht der folgenden Beteiligten erfragt:

  • Bewerber/innen des Lehrgangs (Teilnehmer/innen der Eignungsprüfung)
  • Teilnehmer/innen des Lehrgangs in München und Nürnberg
  • Vertreter/innen aus den Praktikumsbetrieben bzw. entsendenden Betrieben

Das Projekt wird durch bamye vbm – Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber und vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. zusammen mit der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit gefördert. Die Entwicklung und Durchführung erfolgt durch die it akademie bayern der Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH. Zusammen mit den Beratungserfahrungen aus den Pilotstandorten, der Agenturen für Arbeit München, Freising und Dachau sowie Nürnberg und Fürth ermöglichen die Evaluationsergebnisse eine Erfolgsbeurteilung der Qualifizierungsmaßnahme und die Ableitung von Handlungsempfehlungen für deren Weiterentwicklung und Flächeneinführung.

Auftraggeber

Laufzeit

01.09.2018 - 31.12.2019

Ihre Ansprechpartner

Thomas Schley
Telefon: +49 911 27779-382
E-Mail schreiben

Dr. Matthias Kohl
Telefon: +49 911 27779-868
E-Mail schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer  Datenschutzerklärung.