Unsere Arbeit

Publikationen

Integraler Bestandteil unserer Arbeit ist der Transfer von Forschungsergebnissen. In Fachzeitschriften, Sammelbänden und durch eigene Publikationsreihen stellen wir unsere Ergebnisse zur Verfügung.

Unsere Publikationsdatenbank ist nach verschiedenen Parametern erschließbar. Sie enthält den Großteil unserer Veröffentlichungen. Viele davon sind Open Access, also kostenfrei digital erhältlich.



Autor*in

Erscheinungsjahr

Publikationstyp

Kompetenzfeld

Schlagwortsuche

Neueste Publikationen:

Vielfalt in der Ausbildung. Ein Methodenkoffer für Lehrende und Ausbilder*innen in der beruflichen Bildung
Praxishilfe
Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH (Hrsg.)

Der vorliegende Methodenkoffer soll das Bildungspersonal beim Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Denkmustern innerhalb der Ausbildung unterstützen. Anhand von vier Schulungseinheiten wird ein Gesamtkonzept angeboten, das im Modellversuch erprobt wurde. 

Effizienter anerkennen mit Kompetenzfeststellung und KI
Aufsatz
Krahl, D., & Roser, L.

Effizienter anerkennen mit Kompetenzfeststellung und KI - mit diesem Thema beschäftigt sich der Artikel und vor dem Hintergrund beleuchtete eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Machbarkeitsstudie des f-bb, inwiefern Prozesse der Beratung, Gleichwertigkeitsprüfung und (Teil-)Qualifizierung stärker verknüpft und weiterentwickelt werden können.

Evaluation der Folgephase Qualifizierungsverbünde. Abschlussbericht
f-bb-Bericht
Wolfgang Wittig, Patrick Keller, Sabrina Lorenz

Der im März 2024 abgeschlossene Bericht beschreibt die Ergebnisse der begleitenden Evaluation der zweijährigen Folgephase des Pilotprojekts Qualifizierungsverbünde in Baden-Württemberg.

Mit Teilqualifizierung bis zum Berufsabschluss. Nicht formal Qualifizierten Beschäftigungs- und Aufstiegschancen eröffnen
Aufsatz
Dauser, D., & Fischer, A.

Teilqualifikationen bieten eine effektive Möglichkeit zur beruflichen Qualifizierung von Menschen ohne formalen Berufsabschluss. Die Autorin und der Autor zeigen Zielgruppen und Verfahren auf und diskutieren Erfolge und Hemmnisse in der Verbreitung von TQ.

Landesrechtliche Regelungen zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen von Kindheitspädagog*innen und Erzieher*innen. Informationsgrundlage für Beratungsfachkräfte
Praxishilfe
IQ Fachstelle Anerkennung und Qualifizierung am Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (Hrsg.)

Die Rechtsexpertise gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und stellt die Regelungen für jedes einzelne Bundesland dar.