Weiterbildungsmarkt für Migrantinnen und Migranten – Status-quo und Entwicklungsbedarf

Kurzbeschreibung

Im Zuge des geplanten Anerkennungsgesetzes wird ein differenzierter Weiterbildungsbedarf bei Personen mit Migrationshintergrund erwartet, die eine Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Qualifikationen anstreben. Dies stellt neue Anforderungen an den Weiterbildungsmarkt. Noch ist unklar, inwieweit die bestehenden Angebotsstrukturen des Weiterbildungsmarktes den künftigen Bedarf an Maßnahmen der Anpassungs- und Nachqualifizierung decken können.

Gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Praxis wird der Bildungsmarkt für Migrantinnen und Migranten näher beleuchtet. Ziel des Fachgesprächs ist eine Analyse der gegenwärtigen Angebotssituation auf dem Weiterbildungsmarkt für Migrantinnen und Migranten und die Identifizierung von Entwicklungsbedarfen.

Datum

01.12.2011

Veranstaltungsort

Berlin