Thematisch Regionales Treffen „Potenziale erschließen durch interkulturelle Berufsorientierung"

Kurzbeschreibung

Die Besetzung freier Ausbildungsstellen kann erfolgreicher verlaufen, wenn Berufsorientierung und Berufemarketing alle Jugendlichen gleichermaßen erreichen. Eine differenzierte Ansprache der Jugendlichen kann dazu beitragen, den Kreis potenzieller Bewerberinnen und Bewerber zu erweitern.
Das Treffen „Potenziale erschließen durch interkulturelle Berufsorientierung" aus der Veranstaltungsreihe thematisch regionale Treffen Schule - Wirtschaft bietet den JOBSTARTER Projekten mit den Schwerpunkten Kooperation Schule-Wirtschaft / Berufemarketing die Gelegenheit, sich mit dem Thema auseinander zu setzen und auszutauschen. Herr Dr. Edwin Semke vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft arbeitet gemeinsam mit den Projekten Merkmale interkultureller Berufsorientierung heraus und stellt Beispiele gelungener Praxis vor.
Am Nachmittag stehen der Erfahrungsaustausch der Projekte und die Diskussion im Vordergrund.  

Datum

20.10.2011

Veranstaltungsort

f-bb
Obere Turnstraße 8
90429 Nürnberg