Mitarbeiterpotenziale erkennen, ausbauen und nutzen - Kompetenzpässe im Betrieb

Kurzbeschreibung

Die betrieblichen Anforderungen an Fähigkeiten und Fertigkeiten  der eigenen Beschäftigten nehmen ständig zu: Immer kürzere Technologiezyklen und eine wachsende Aufgabenvielfalt erfordern in unter-schiedlichen Bereichen kompetente Mitarbeiter/-innen.

Einen Großteil der dabei benötigten Kompetenzen eignen sich Mitarbeiter/-innen häufig selbst an, z. B. durch Lernen und Beobachten am Arbeitsplatz, über Gespräche mit Kollegen oder im Rahmen von Freizeitaktivitäten. Da solche „informell“ erworbenen Kompetenzen in Zeugnissen oder Zertifikaten aber nicht ausreichend dokumentiert sind, können Arbeitgeber sie meist nur schwer greifen und für die Betriebsabläufe nutzbar machen.

Im Workshop präsentieren wir Ihnen einfach handhabbare Instrumente zur Kompetenzfeststellung (sogenannte „Kompetenzpässe“), die besonders für die Feststellung von Kompetenzen geeignet sind, die nicht in Form von Zeugnissen vorliegen. Kompetenzpässe unterstützen Beschäftigte dabei, sich der eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden. Unternehmen profitieren von Kompetenzpässen, indem sie die ungenutzten Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter/-innen kennenlernen und diese für den Betrieb aktivieren können.

Datum

30.06.2011

Veranstaltungsort

Technologiecampus Cham
Badstraße 21
9413 Cham

Informationen

Weitere Informationen zum Programm und den Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.