Fachaustausch im Themenfeld "Homophobie und Transphobie"

Kurzbeschreibung

Der Fachaustausch "Homophobie/Transphobie" richtet sich an alle im Bundesprogramm "Demokratie leben!" geförderten Akteure/innen. Modellprojekte aus dem gesamten Bundesgebiet entwickeln in diesem Programmbereich Maßnahmen, die zur Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Lebensweisen beitragen und helfen, Vorurteile und Feindlichkeit gegen LSBTI abzubauen. Insgesamt richtet sich diese Projektarbeit gegen Diskriminierung und Gewalt bezüglich Geschlecht bzw. Gender, Geschlechtsidentität oder sexueller Orientierung.

Zu diesem Fachaustausch eingeladen sind neben den Modellprojekten auch diejenigen Träger aus der Strukturentwicklung zum bundeszentralen Träger, die sich mit diesem Themenfeld besonders auseinandersetzen sowie die hieran besonders interessierten Partnerschaften für Demokratie.

Bitte geben Sie bei im Feld "Workshop" an, ob Sie aus einem Modellprojekt, von einem bundeszentralen Träger oder einer Partnerschaft für Demokratie kommen. Dies hat keine Auswirkungen auf die Zuteilung zu den Workshops, die erst vor Ort erfolgen wird.

Modellprojekte bitten wir bei der Anmeldung im Kommentarfeld ihren Projektnamen anzugeben.

Datum

07.03.2016 - 08.03.2016

Veranstaltungsort

Tagungswerk Jerusalemkirche
Lindenstr. 85
10969 Berlin