Fachaustausch "Gegenrede – gegen Ausgrenzung, für Demokratie"

Kurzbeschreibung

Der kommende Fachaustausch am 26. und 27. Oktober 2016 steht unter dem Thema "Gegenrede – gegen Ausgrenzung, für Demokratie". Auf dieser zweitägigen Veranstaltung können Mitarbeitende im Bundesprogramm "Demokratie leben!" in Austausch zu treten. Ausgehend von ihren praktischen Erfahrungen sollen in zwei Arbeitsgruppenphasen konkrete Methoden erlernt bzw. vertieft werden, die sie im Bereich Medienkompetenz, Counterspeech, Kampagnengestaltung etc. weiter unterstützen können.

Der Fachaustausch wird am 26. und 27. Oktober 2016 in der Werkstatt der Kulturen in Berlin stattfinden. Wir werden am ersten Tag gegen 13:00 Uhr starten und den zweiten Tag gegen 13:00 Uhr beenden. Eine Einladung mit einem detaillierten Programm werden die Mitarbeitenden des Bundesprogramms in Kürze erhalten. Eine Anmeldung ist bereits jetzt schon möglich.

Es können 60 Personen teilnehmen. Bei großem Interesse kann der Austausch im kommenden Jahr nochmals angeboten werden und wir nehmen erste Interessierte in eine Warteliste auf.

Bitte geben Sie in Ihrer Anmeldung im Feld "Workshop" an, ob Sie aus einem Modellprojekt oder einer Partnerschaft für Demokratie kommen. Alle Modellprojekte bitten wir, bei der Anmeldung im Kommentarfeld ihren Projektnamen anzugeben.

Bitte teilen Sie uns im Kommentarfeld mit, welche Bedarfe wir bezüglich der Rahmenbedingungen der Veranstaltung (z.B. in Bezug auf Barrierefreiheit, Catering u.ä.) berücksichtigen sollen.

Auf der Veranstaltung werden Fotos gemacht, die für die Dokumentation des Fachaustausches verwendet werden. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass diese zur Veröffentlichung und Dokumentation der Veranstaltung genutzt werden dürfen.

Datum

26.10.2016 - 27.10.2016

Veranstaltungsort

Werkstatt der Kulturen
Wissmannstr. 32
12049 Berlin