Berufsbildung - international und attraktiv

Vortragstitel

Fachbeitrag in der Arbeitsgruppe 1 "Sichtbarkeit der Internationalität in Berufsbildungsabschlüssen"

Kurzbeschreibung

Die deutsche Wirtschaft ist international: 75 Prozent des Bruttoinlandsprodukts kommen aus dem Außenhandel und jeder vierte Arbeitsplatz hängt in Deutschland vom Export ab. Diese Internationalität wirkt sich auch konkret auf die Arbeitsplätze aus. An über 50 Prozent der Arbeitsplätze, die eine Berufsausbildung erfordern, sind heutzutage Fremdsprachkenntnisse erforderlich. Dieser Wert ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Zunahme an notwendigen Fremdsprachkenntnissen ist ein Hinweis auf die fortschreitende Internationalisierung der Arbeitswelt, für die die Berufsausbildung die notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln hat.

Auch aus der Perspektive der Attraktivität der Berufsbildung kommt der Internationalisierung und Lernaufenthalten im Ausland eine wichtige Bedeutung zu. Angesichts der demographischen Entwicklung ist es immer wichtiger, dass junge Menschen Internationalität nicht nur mit dem Studium, sondern auch mit der Berufsausbildung in Verbindung bringen.

Der Bundestag hat daher aus guten Gründen das Ziel formuliert, dass im Jahr 2020 mindestens 10 Prozent der Auszubildenden bei Abschluss der Ausbildung einen Lernaufenthalt im Ausland absolviert haben sollen. In Deutschland sind derzeit 4 Prozent der Personen in beruflicher Erstausbildung international mobil. Das sind immerhin doppelt so viele wie noch 2008, aber angesichts der Internationalität der Arbeitsplätze und des vom Bundestag formulierten Ziels steht eine deutliche weitere Steigerung auf der Agenda.

Wie international ist die Berufsbildung hinsichtlich ihrer Inhalte, Abschlüsse, Institutionen und des Personals? Was sind die nächsten Schritte, um die Internationalität weiter zu fördern und sichtbar zu machen? Diese Fragen werden im Rahmen der Fachtagung diskutiert und beantwortet.

Datum

02.11.2015 - 03.11.2015

Veranstaltungsort

Kalkscheune
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Informationen

Programm