Auftaktworkshop der Fachkräfteinitiative in ostdeutschen Zukunftsfeldern

Vortragstitel

Statement zum zukünftigen Fachkräftebedarf

Kurzbeschreibung

Mit der „Fachkräfteinitiative in ostdeutschen Zukunftsfeldern“ fördert der Bundesminister des Innern in seiner Funktion als Beauftragter der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer regionale Ansätze der Fachkräftesicherung die geeignet sind, das Beschäftigungspotenzial bestmöglich auszuschöpfen. Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit gerade kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) und das wirtschaftliche Wachstum in Ostdeutschland zu unterstützen. Im Zusammenspiel verschiedener regionaler Akteure steht dabei die Erprobung von Maßnahmen der Fachkräftesicherung in zukunftsträchtigen Branchen mit einem steigenden Personalbedarf im Vordergrund. Eine Projekt- und Transferstelle unterstützt diesen Prozess.

Veranstaltung: Am 24. Januar 2011 wird der Beauftragte der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer Herr Bundesinnenminister Dr. Thomas de Mazière den Projekten persönlich zu ihrer Auswahl gratulieren. Im Rahmen dieses Auftaktworkshops werden sich die einzelnen Projekte präsentieren und Schwerpunkte für die gemeinsamen Netzwerktreffen festlegen.

Datum

24.01.2011

Veranstaltungsort

Bundeshaus
Bundesallee 216-218
10719 Berlin