"gestern Hörsaal – heute Werkbank" - Fachtagung zum Thema Übergang von Studienabbrechern in die Berufsausbildung

Kurzbeschreibung

Rund 28 Prozent der Bachelorstudierenden in Deutschland beenden ihr Studium ohne einen Abschluss. Das Projekt "Unterstützung von Studienabbrecher/innen an den bayerischen Hochschulen: erfolgreicher Übergang in die Berufsausbildung" ist ein Handlungsfeld der Allianz für starke Berufsbildung in Bayern und soll Studienabbrecher/innen, die ihre einmal getroffene Bildungsentscheidung revidieren, neue berufliche Perspektiven durch eine Berufsausbildung aufzeigen. Dabei unterstützen in Bayern insgesamt acht sogenannte Akquisiteure für Studienabbrecher/innen sowie eine Landeskoordinierungsstelle, die die Arbeit der Akquisiteure flankiert.

Im Rahmen der Berufsbildungsmesse in Nürnberg führt das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration mit Unterstützung der Landeskoordinierungsstelle Studienabbruch Bayern und der Handwerkskammer Unterfranken am Thementag "Berufliche Bildung – die Vielfalt der Potentiale entwickeln" das Modul 1 "gestern Hörsaal – heute Werkbank" gemeinsam mit den beteiligten Netzwerkpartnern des Projekts durch.

Neben einem Impulsvortrag zur Einführung in das Thema, werden unterschiedliche Praxisberichte vorgestellt. Die Handwerkskammer Unterfranken berichtet über Erfahrungen in einem bereits abgeschlossenem und einem noch laufendem Projekt, welche den Studienabbrecher/innen den Weg in eine Berufsausbildung im Handwerk ermöglichen und ihnen Perspektiven als Führungskräfte in den Handwerksbetrieben aufzeigen. Die Landeskoordinierungsstelle stellt die Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartner/innen und bisherige Erfolge und Erkenntnisse im Projekt vor. Im Anschluss daran werden in Form eines "World-Cafés" Erfahrungen der Teilnehmenden zum Thema ausgetauscht und Handlungsoptionen diskutiert.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie unter http://www.studienabbruch.bfz.de/ und http://www.bbk.bayern.de/.

Datum

10.12.2015

Veranstaltungsort

Messezentrum Nürnberg
Messezentrum 1
90471 Nürnberg