Fachwerkstatt: "Kooperation mit Schulen und Partnern am Übergang Schule-Beruf: Zusammenarbeit erfolgreich gestalten"

Vortragstitel

Fachwerkstatt: "Kooperation mit Schulen und Partnern am Übergang Schule-Beruf: Zusammenarbeit erfolgreich gestalten"

Kurzbeschreibung

Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich über einen langen Zeitraum mit der Frage "Was will ich werden?". Die Erfahrung zeigt, dass kooperative Angebote, welche gemeinsam von Schulen, Betrieben, Bildungsanbietern, Eltern und Arbeitsmarktakteuren konzipiert und umgesetzt werden, die Berufswahl junger Menschen nachhaltig befördern. Wie kann diese Zusammenarbeit zwischen Schulen und Partnern am Übergang Schule-Beruf in Sachsen-Anhalt erfolgreich gestaltet und gestärkt werden?


Mit dieser Frage beschäftigt sich die Fachwerkstatt. Sie will dazu beitragen, Akteurinnen und Akteure zusammenzubringen und die vielfältigen Möglichkeiten erfolgreicher Kooperationen aufzeigen. Die Veranstaltung gewährt Einblick in Praxiserfahrungen und Modellansätze. Angebote sollen bekannt gemacht werden, Herausforderungen miteinander diskutiert und Synergien zur Entwicklung von gemeinsamen Initiativen geschaffen werden.

Das Landesprogramm RÜMSA wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

 

weitere Informationen unter:
ruemsa.sachsen-anhalt.de

Anmeldung unter:
www.ruemsa2017.isw-gmbh.de

Datum

22.05.2017

Veranstaltungsort

Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Str. 129
39104 Magdeburg