zab-Fachtagung "Ausbildung in Bayern - Studium ohne Abitur?"

Kurzbeschreibung

Was viele Experten vor wenigen Jahren noch für undenkbar gehalten hätten, ist heute Wirklichkeit: Es gibt einen sich verschärfenden Fachkräftemangel in der M+E-Industrie. Die gute konjunkturelle Lage einerseits und der demografische Faktor andererseits verschärfen den Wettbewerb um hochqualifizierte Fachkräfte, insbesondere Ingenieure. Eine Gegenmaßnahme besteht in der akademischen Qualifizierung von Facharbeitern. Wie ist die Bildungslandschaft hierzu in Bayern aufgestellt?

Bildungsexperten und Ausbildungsverantwortliche diskutieren Möglichkeiten und Perspektiven der akademischen Weiterbildung für Facharbeiter in Deutschland und werfen einen vergleichenden Blick auf das Bildungssystem in Finnland.

Auf unserem „Marktplatz der Projekte“ informieren und beraten Sie Repräsentanten von ausgewählten bayerischen Initiativen über konkrete Mittel und Wege der Qualifizierung vom Facharbeiter zum Hochschulabsolventen.

Humor und ernste inhaltliche Auseinandersetzung mit Ausbildungsfragen schließen sich nicht aus – lassen Sie sich von unserem Überraschungsgast überzeugen!

Datum

24.06.2008

Veranstaltungsort

Le Méridien Grand Hotel
Bahnhofstraße 1-3
90402 Nürnberg

Dokumentationsmaterial

Die Dokumentation der Tagung finden Sie unter http://www.zab-bayern.de