Vernetzungsworkshop KAUSA-Servicestelle Stuttgart – Berufseinstiegsbegleitung

Kurzbeschreibung

Berufseinstiegsbegleiterinnen und Berufseinstiegsbegleiter arbeiten mit unterschiedlichen Akteuren am Übergang Schule – Beruf zusammen. Um Jugendliche optimal unterstützen und sie erfolgreich in die Ausbildung begleiten zu können, ist es wichtig die verschiedenen Angebote und Ansprechpartner in der Region zu kennen und sich mit den Akteuren zu vernetzen und abzustimmen. Ein relevanter Akteur in der Region Stuttgart ist die KAUSA-Servicestelle Stuttgart. Sie ist Informations- und Anlaufstelle zur dualen Berufsausbildung für Jugendliche, Eltern und Unternehmer/innen mit Migrationshintergrund.

Der Vernetzungsworkshop bietet regionalen Berufseinstiegsbegleiterinnen und Berufseinstiegsbegleitern Gelegenheit, die Angebote und Aufgaben der KAUSA Servicestelle Stuttgart kennenzulernen und gemeinsam Schnittstellen für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auszuloten. Weiterhin stellt Erhan Atici von der IHK Stuttgart das Projekt "Initiative - Türkische El-tern bauen Brücken (I-TEbB)" zur Unterstützung von türkischen Jugendlichen und deren Eltern beim Übergang von der Schule in den Beruf vor.

Eingeladen sind Berufseinstiegsbegleiter/innen sowie Träger der Berufseinstiegsbegleitung in der Region Stuttgart, Ludwigsburg, Waiblingen und Böblingen. Der Workshop wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms "JOBSTARTER plus" vom JOBSTARTER-Regionalbüro Süd gemeinsam mit der KAUSA Servicestelle Stuttgart durchgeführt.

Datum

20.05.2015

Veranstaltungsort

Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart, Saal 3
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart

Dokumentationsmaterial

Dokumentation