JOBSTARTER-Vernetzungsworkshop: Ketten bilden und vernetzen

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Veranstaltung haben die JOBSTARTER-Projekte der sechsten Förderrunde der Regionen Baden-Württemberg, Bayern und Hessen Gelegenheit, sich mit Akteuren der Initiative „Bildungsketten“ auszutauschen.

Im Workshop geht es darum, Schnittstellen und Kooperationsmöglichkeiten zwischen dem Programm JOBSTARTER und der Initiative „Bildungsketten“ aufzuzeigen. Die JOBSTARTER-Projekte auf der einen Seite richten sich vorrangig an Betriebe, um ihnen bei der Gewinnung des Fachkräftenachwuchses Hilfestellung zu leisten. Auf der anderen Seite unterstützen Ausbildungsbegleiter/-innen des „SES – Senior Experten Service“ sowie Berufseinstiegsbegleiter/ -innen Jugendliche beim Übergang in duale Ausbildung bzw. beim erfolgreichen Verlauf der dualen Ausbildung. Arbeiten JOBSTARTER-Projekte und Akteure der Initiative Bildungsketten eng zusammen, dann profitieren beide Seiten davon. Wie das gelingen kann, steht im Mittelpunkt des Workshops.

Wege zur Verstetigung der Zusammenarbeit bietet die Informations- und Kommunikationsplattform „qualiboXX“. Wie das ganz konkret geht: Auch das wird bei der Veranstaltung diskutiert.

Datum

24.06.2014

Veranstaltungsort

eckstein – das Haus der evang.-luth. Kirche in nürnberg
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg

Dokumentationsmaterial

Dokumentation