Modul 3 der Weiterbildungssequenz: Unterrichtsplanung und Lerntechniken für heterogene Lerngruppen

Kurzbeschreibung

Heterogene Lerngruppen sind heute eher Regel als Ausnahme. Sie erfordern eine differenzierte didaktische Planung und geeignete Methoden und Arbeitsformen. Deren Auswahl resultiert aus dem Zusammenspiel von Inhalten, Zielen, Lehrenden und Adressaten. Insbesondere bei lernschwachen Jugendlichen ist eine Beachtung der unterschiedlichen Lerntypen notwendig.

Ziel des Moduls ist es, die Planungskompetenz zu verbessern und das Methodenspektrum zu erweitern.

Es besteht eine feste Lerngruppe. Die Anmeldung zu einzelnen Modulen ist leider nicht möglich.

Datum

16.11.2007

Veranstaltungsort

Kolping-Hotel
Schweinfurt