Modul 1 der Weiterbildungssequenz: Motivierende Gesprächsführung

Kurzbeschreibung

Pädagogen in der beruflichen Integrationsförderung haben oft mit jungen Menschen zu tun, die kaum bemerken, wie sie sich selbst Zukunftsperspektiven verbauen und ihr Leben nach und nach einschränken. In Gesprächen lassen sie sich oft nicht erreichen oder sie zeigen den Wunsch, sich zu ändern, doch alles bleibt beim Alten.
Wie kann man mit den betroffenen Jugendlichen reden und ihnen dabei neue Chancen eröffnen? Blockaden und Widerstände gilt es aufzulösen. Pädagogen sind daher immer wieder aufgefordert, neue, Erfolg versprechende Ansätze und Wege im Gespräch zu erproben.
In dem Modul erhalten die Teilnehmer Instrumente, benachteiligte Jugendliche zu mehr Selbstverantwortung zu führen, Lernbereitschaft zu wecken und Möglichkeiten der Selbstverpflichtung zu entwickeln.

 

Datum

21.09.2007

Veranstaltungsort

Kolping Hotel Schweinfurt