Mehr Wettbewerbsfähigkeit durch Ausbildung – Sicherung des Fachkräftenachwuchses in Zeiten des demografischen Wandels

Kurzbeschreibung

Dass Ausbildung auch unter schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine Investition in die Zukunft ist, haben viele Unternehmen erkannt. Doch immer häufiger bleibt die Suche nach passenden Bewerberinnen und Bewerbern ohne Erfolg. Nicht nur in den neuen Bundesländern klagen Unternehmen – vor dem Hintergrund sinkender Schulabgängerzahlen – zunehmend über Schwierigkeiten, Ausbildungsplätze zu besetzen. Diese Entwicklungen, wie auch der Trend zu höheren Bildungsabschlüssen, werden in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Konzepte, die regionale Besonderheiten und branchenspezifische Bedarfe gezielt aufgreifen, können Unternehmen bei der Sicherung ihres Fachkräftenachwuchses unterstützen.

Im Rahmen der Tagung werden innovative Strategien zum Übergangsmanagement und zur Steigerung der Attraktivität dualer Berufsausbildung vorgestellt. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik und Bildung werden Erfolgsfaktoren und Handlungsbedarfe für eine bessere Ausschöpfung des Nachwuchspotenzials in Zeiten des demografischen Wandels identifiziert und diskutiert.

Datum

15.06.2010 - 16.06.2010

Veranstaltungsort

Hotel Kaiserin Augusta
Carl-August-Allee 17
99423 Weimar

Dokumentationsmaterial

Veranstaltungsdokumentation