Europäische Transparenzinstrumente (DQR, ECVET, Europass, ESCO) in Deutschland - Ihre Bedeutung für die Anerkennung informell und non-formal erworbener Kompetenzen

Kurzbeschreibung

Der Workshop bildet den Auftakt zur Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projektes "Durchlässigkeit im Europäischen Vergleich. Am Beispiel der Verfahren und Instrumente zur Identifikation und Anerkennung informell und non-formal erworbener Lernergebnisse".

Das Ziel des Auftaktworkshops ist in Austausch über aktuelle Entwicklungen in dem Bereich der Europäischen Transparenzinstrumente zu kommen: Wie sieht der aktuelle Umsetzungsstand des DQRs, von ECVET, dem Europass sowie von ESCO aus? In welche Richtungen werden sich die Instrumente weiter entwickeln? Welche Bedeutung haben diese Entwicklungen für die Anerkennung informell und non-formal erworbener Lernergebnisse? Und welche Auswirkungen könnten diese Prozesse auf Brandenburg haben? Die Veranstaltung ist zugleich der inhaltliche Einstieg für die vier folgenden, mit internationalen Experten besetzten Workshops, da hier die Grundlagen rü den sich anschließenden Vergleich der Transparenzinstrumente und Anerkennungsverfahren aus anderen europäischen Staaten gelegt werden.

Datum

14.09.2011

Veranstaltungsort

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)
Wichmannstr. 6
10787 Berlin

Dokumentationsmaterial

Programm