Europäische Mobilitätsprojekte im Bereich Erneuerbare Energien vor dem Hintergrund der neuen EU-Förderperiode 2014-2020

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Workshops sollen vor dem Hintergrund der EU-Förderperiode 2014-2020 und neuer Programmstrukturen auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene Potenziale für transnationale Kooperationsprojekte und Mobilitäten im Bereich Erneuerbare Energien (EE) aufgezeigt und diskutiert werden. Des Weiteren wird ein Überblick über die wichtigsten Ergebnisse der Modellversuchsreihe „Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ gegeben, die 2010-2013 vom BIBB aus Mitteln des BMBF gefördert wurden. Darüber hinaus werden brandenburgische Akteure über ihre Erfahrungen aus transnationalen Projekten zur Durchführung grenzüberschreitender Mobilitätsmaßnahmen für Lehrinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler bzw. Auszubildende berichten.

Datum

03.03.2014

Veranstaltungsort

Potsdam

Informationen

Programm

Anmeldung

Dokumentationsmaterial

Europäische Mobilitätsprojekte im Bereich Erneuerbare Energien
Michael Steinbach und Grzegorz Szarowski, f-bb

Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung: Potenziale für europäische Mobilitätsprojekte
Andrea Mohoric, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Mobilität von Lehrern und Schülern bzw. Auszubildenden im Themenbereich EE
Gabriele Witschorke, Entwicklungsgesellschaft Energiepark Lausitz GmbH (EEPL)