Berufliche Bildung für Menschen mit Migrationshintergrund: Potenziale nutzen - Berufsbildung gestalten

Kurzbeschreibung

Am 07. und 08.07.2009 fand in Darmstadt die AG BFN-Tagung "Berufliche Bildung für Menschen mit Migrationshintergrund: Potenziale nutzen - Berufsbildung gestalten" unter Beteiligung des f-bb statt.

In insgesamt vier Foren wurde über das Thema referiert und diskutiert: Forum 1 beschäftigte sich mit dem Thema "Zugänge zu beruflicher Ausbildung", Forum 2 fokussierte auf die "Qualifizierung im Erwachsenenalter". Im Mittelpunkt des dritten Forums stand das Thema "Kompetenzen sichtbar machen", Forum 4 nahm schließlich die "Gestaltung beruflicher Ausbildung" in den Blick.

Eva Schweigard-Kahn hielt im Rahmen des zweiten Forums einen Vortrag zum Thema "Cultural Mainstreaming in der abschlussorientierten beruflichen Nachqualifizierung. Umsetzungsstrategien und erste Ergebnisse". Katharina Kucher und Nadine Wacker referierten in Forum 3 zum Thema "Kompetenzfeststellung für Migrantinnen und Migranten - Ansatzpunkte, Problemfelder und Handlungsperspektiven". Prof. Dr. Eckart Severing moderierte am Mittwoch, den 8. Juli, die abschließende Tagungszusammenfassung "Quintessenzen".

Datum

07.07.2009 - 08.07.2009

Referent

Prof. Dr. Eckart Severing
Eva Schweigard-Kahn
Katharina Kucher
Nadine Wacker

Veranstaltungsort

Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus der TU Darmstadt
Darmstadt

Dokumentationsmaterial

Downloads zur Veranstaltung unter Veranstaltungsdokumentation.