Austausch- und Vernetzungsworkshop des Lernort 4 "Städte, ländlicher Raum und europäische Grenzregionen"

Kurzbeschreibung

30 XENOS-Projektvertreterinnen und -vertreter nutzten die Chance, sich über Erfahrungen, erste Ergebnisse und Produkte auszutauschen. Neu hinzugekommene Teilnehmende und Projektmitarbeitende, die bereits beim ersten Vernetzungsworkshop anwesend waren, lernten sich und die jeweiligen Projekte beim "Marktspaziergang" kennen. Kooperationsinitiativen intensivierten ihre Zusammenarbeit und planten weitere gemeinsame Aktivitäten. Wünsche und Anregungen für künftige XENOS-Veranstaltungen wurden formuliert. Der Tag endete mit der Gruppensprechstunde des Bundesverwaltungsamtes. Der zweite Workshoptag widmete sich den, durch die Expertinnen und Experten von XENOS Panorama Bund angebotenen Qualifizierungen. Die Teilnehmenden hatten die Wahl zwischen: 1) "Ansprache von Unternehmen für die Kooperation", 2) "Wir machen unser Projekt sexy - Identifizierung, Verbreitung und Vermarktung von Projekt(zwischen)ergebnissen und -produkten" oder 3) "Kompetenzen verstehen und transparent machen: Sichtbarmachung und Verwertbarkeit von erworbenen Kompetenzen". Jörg Friedrich und Roman Patuschka vom XENOS-Projekt "Erfurt Im Verbund für ein besseres Verständnis und Miteinander" stellten im Anschluss ihr Projekt und dessen vielfältige Produkte (Video, Fotos) vor, die mithilfe eines über die Jahre gewachsenen Netzwerkes auch ehrenamtlicher Redakteur/-innen und Bürger/-innen entstanden sind. Unter anderem werden im Projekt entwickelte Vermittlungsformen für ein Bürgerradio und Crossmedia-Produkte nach Halle zu Radio Corax transferiert und durch Eigenmittel des Radio F.R.E.I. werden mediale Ergebnisse und etablierte Programm- und Nutzungsstrukturen aus dem Radio-Container-Projekt "Stadtfinden" weiter geführt.

Datum

13.05.2013 - 14.05.2013

Veranstaltungsort

Adlershof con.vent
Berlin