3. Treffen der Betriebe im Projekt ExpertME

Kurzbeschreibung

Teil 1: Erfahrungsaustausch

Inzwischen haben alle sechs Betriebe die Workshopreihe des Projekts ExpertME abgeschlossen. Die neu hinzugekommenen Betriebe berichten von ihren Erfahrungen mit ihrer Vorgehensweise zur Steigerung der Material- und Energieeffizienz und den erzielten Ergebnissen.

Teil 2: Kompetenzen erfassen

Einen großen Teil der beruflich relevanten Kompetenzen eignen sich Mitarbeiter en passant an, z. B. durch Lernen und Beobachten am Arbeitsplatz, über Gespräche mit Kollegen oder im Rahmen von Aktivitäten im sozialen Umfeld. Auch im Projekt ExpertME haben die Mitarbeiter in der Produktion umfangreiche Kompetenzen außerhalb vorgegebener Lernarrangements erworben.

Solche "informell" erworbenen Kompetenzen stellen für das Unternehmen eine wertvolle Ressource dar. Oft sind diese Kompetenzen jedoch weder den Mitarbeitern noch deren Vorgesetzten in vollem Umfang bekannt.

Das f-bb stellt Instrumente vor, mit denen informell erworbene Kompetenzen im Unternehmen erfasst und dokumentiert werden können.

  • Frau Katharina Kucher: Kompetenzfeststellung in Betrieben – Mitarbeiterkompetenzen mit Kompetenzpässen sichtbar machen.
    (Mehr Informationen zu Kompetenzpässen finden Sie hier.) 

Datum

20.01.2011

Veranstaltungsort

RANAWERK Metallverarbeitungs GmbH
Klardorfer Straße 40
92421 Schwandorf - Klardorf

Informationen

Der Workshop beginnt um 13:00 h mit einem Imbiss.

Die Anfahrtsbeschreibung zur Firma RANAWERK finden Sie auf der Homepage.